17.11.2022 / 09:00 - 16:40 Uhr
Leipzig

Compliance in der kommunalen Welt

Risiken erkennen, Richtlinien einführen, Verstöße meiden
©Tierney - stock.adobe.com

©Tierney - stock.adobe.com

Unser Angebot

Die öffentliche Aufmerksamkeit und die Relevanz von Compliance-Fragen für Mitarbeitende kommunaler Unternehmen ist hoch. Welche gesetzlichen Grundlagen sind zu beachten? Wo bestehen praktische Schwierigkeiten in Hinblick auf ein rechtskonformes Verhalten in kommunalen Unternehmen? Wie sieht die Rechtsprechung dazu aus? Wie lässt sich eine Compliance-Organisation im Unternehmen umsetzen? Und welche Auswirkungen haben die Diskussionen um das Verbandssanktionengesetz und die Umsetzung der EU-Whistleblower-Richtlinie in Deutschland? Erfahren Sie am VKU-Infotag welche Bereiche von Compliance umfasst werden und wie Compliance in der betrieblichen Praxis umgesetzt wird. In rechtlichen Betrachtungen und Berichten aus der Praxis kommunaler Unternehmen lernen Sie die relevanten Faktoren von Compliance kennen.

Ihr Mehrwert

Sie erhalten u. a. Antworten auf die Fragen:

  • Welche gesetzlichen Grundlagen sind zu beachten?
  • Wo bestehen praktische Schwierigkeiten in Hinblick auf ein rechtskonformes Verhalten in kommunalen Unternehmen?
  • Wie lässt sich eine Compliance-Organisation im Unternehmen umsetzen?
  • Was ist im Hinblick auf die EU-Whistleblowing-Richtlinie zu beachten?

Zielgruppe 

Der VKU-Infotag richtet sich an Fach- und Führungskräfte kommunaler Unternehmen, insbesondere aus den Bereichen Recht, Compliance und Revision.
 

Programm

09.00
Check-in und Begrüßungskaffee
09.30
Herzlich willkommen

Begrüßung und Ausblick auf die Themen des VKU-Infotags
Christian Sudbrock, Fachgebietsleiter Wirtschaftsrecht, VKU 

09.40
Compliance in kommunalen Unternehmen
  • Was ist Compliance?
  • Gesetzliche Grundlagen und die Notwendigkeit von Compliance-Strukturen
  • Besonders Compliance-relevante Sachverhalte in kommunalen Unternehmen in aller Kürze: IT-Sicherheit, Sponsoring, Geldwäsche, und Co.
  • Welche Folgen hat die Diskussion um das Verbandssanktionengesetz?

Christian Sudbrock, Fachgebietsleiter Wirtschaftsrecht, VKU 

10:40
Pause
10.55
Compliance — Umsetzung in der Praxis
  • Ziele konkretisieren und Ressourcen prüfen
  • Risiken ermitteln und analysieren und Präventionsmaßnahmen treffen
  • Welche Organisationsmodelle gibt es?
  • Die Erstellung eines Regelwerkes für die Mitarbeiter: Schulungsbedarf und Schulungsmöglichkeiten
  • Effektive Kontrollmöglichkeiten
  • Umgang mit Verdachtsfällen und Sanktionen

Christian Heuking, Rechtsanwalt, HEUKING · VON COELLN Rechtsanwälte

11.45
Whistleblowing – Was müssen kommunale Unternehmen nun beachten?
  • Die EU-Whistleblowing-Richtlinie und ihre Auswirkungen auf den kommunalen Bereich
  • Seit dem 17. Dezember 2021 gilt es: Erfüllt Ihr Unternehmen die regulatorischen Anforderungen an das Whistleblowing?
  • Und was ist, wenn nicht? Compliance-Risiko für die Unternehmensleitung?
  • Whistleblower- und Beschuldigtenschutz als Aufgabe der Compliance
  • Aufklärung von Whistleblowing-Meldungen im kommunalen Unternehmen
  • Vertraulichkeits- und Datenschutzverpflichtungen im Whistleblowing-System

Jan-Patrick Vogel, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB

12.30
Gemeinsames Mittagessen
13.30
Korruptionsbekämpfung in der Kommunalwirtschaft
  • Strafrechtliche Grundlagen und aktuelle Entwicklungen der Korruptionsbekämpfung
  • Typische Risikobereiche für Korruption
  • Schwerpunkt „weiche“ Korruption: Einladungen zum Essen und zu Veranstaltungen
  • Besonderheiten im Umgang mit und zwischen Amtsträgern

Christian Heuking, Rechtsanwalt, HEUKING · VON COELLN Rechtsanwälte

14.30
Pause
14.45
Die Einführung einer wirksamen Compliance-Organisation in einem Stadtwerk
  • Die Rolle der Unternehmensleitung
  • Aufbau einer Compliance-Organisation als Pflichtaufgabe der Unternehmensleitung
  • Erarbeitung von Compliance-Richtlinien und Implementierung im Unternehmen
  • Schulung der Belegschaft

Jens Hülstede, Prokurist, Justiziar, Bereichsleiter Service, Stadtwerke Troisdorf GmbH

15:45
Exkurs: Tax Compliance in der Praxis
  • Wie muss man sich ein funktionierendes Tax Compliance System (TCS) in der Praxis vorstellen?
  • Ist die Einführung aus Sicht eines Steuerleiters wirklich notwendig?
  • Welche Schritte sind konkret zu gehen?
  • TCS und die neue Rolle der Steuerabteilung
  • Fallstricke und Empfehlungen für eine gelungene Einführung

Volker Würz, Steuerberater, Leiter Abschlüsse und Steuern, Stadtwerke Düsseldorf AG

16.30
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
16.40
Ende des VKU-Infotags

Referent*innen

Christian Sudbrock
Fachgebietsleiter Wirtschaftsrecht
Verband kommunaler Unternehmen e. V.
Christian Heuking
GF/Vorstand
HEUKING · VON COELLN Rechtsanwälte PartG mbB
Jan-Patrick Vogel
Taylor Wessing
Jens Hülstede
Bereichsleiter Service
Stadtwerke Troisdorf GmbH
Volker Würz
Steuerberater, Leiter Abschlüsse und Steuern
Stadtwerke Düsseldorf AG

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie per E-Mail Ihre Anmeldebestätigung. Mit Erhalt dieser Bestätigung ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Die Rechnung senden wir Ihnen in der Regel 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse. Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 14 Tage vor Durchführung der Veranstaltung möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unser Supportformular benutzen.

Tabea Hrascanec
Kundenservice
Eda Emre
Projektleiterin VKU Akademie
Eda Emre

Jetzt Teilnahme sichern

850,00 €
Für VKU-Mitgliedsunternehmen
800,00 €
Für weitere Personen aus VKU-Mitgliedsunternehmen
990,00 €
Für Nicht-Mitgliedsunternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses digitales Halbjahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK).

Veranstaltungsort

InterCityHotel Leipzig

Tröndlinring 2
04105 Leipzig
Deutschland

Sollten Sie ein Hotelzimmer benötigen können Sie sich im „InterCityHotel Leipzig“ unter dem Stichwort "VKU Akademie" gerne ein Hotelzimmer buchen.

Einzelzimmer von 16.-17.11.2022: 80,00 €

Planen Sie jetzt Ihre Reise

51.3447351, 12.3760699

Auch für Sie interessant

©Jakkapant - stock.adobe.com
VKU-Web-Seminar
05.07.2022

Grundlagenwissen und Praxisbeispiele zur erfolgreichen Implementierung

Zurück
Weiter