22. - 23.03.2023
Hamburg

Kommunale Abfallwirtschaft meets Startups

Eine gemeinsame Veranstaltung des VKS Fördervereins, der VKU Landesgruppe Küstenländer und der Sparte Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit im VKU
©Mongta Studio.png

©Mongta Studio.png

Unser Angebot

Innovation entsteht durch Interaktion, Kommunikation und die Vernetzung verschiedener Kompetenzen. Startups haben sich als treibende Wirtschaftskraft im Markt etabliert und sind attraktive Kooperationspartner für kommunale Unternehmen. Aus dem Alltag der Bürger:innen sind digitale Anwendungen nicht mehr wegzudenken, so müssen sich auch kommunale Unternehmen diesem Prozess widmen. Erfahren Sie auf diesem Event unter anderem, welche neuen Geschäftsmodelle sich gemeinsam mit Startups für die kommunale Abfallwirtschaft ergeben und wie Sie Neuerungszyklen in Ihrem kommunalen Unternehmen etablieren können. Seien Sie dabei und erleben Sie spannende Gespräche und innovative Ideen!

Ihr Mehrwert

 

  • Lernen Sie, wie kommunale Unternehmen und Startups erfolgreich zusammenarbeiten können.
  • Erfahren Sie, welche Kooperationen und Geschäftsfelder wirtschaftlich attraktiv sind.
  • Treffen Sie Ihre Branchenkolleg:innen und bringen Sie Ihre Erfahrungen und Fragen in den Austausch ein.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer*innen, Fach- und Führungskräfte der Abteilungen Vertrieb, Innovation, Geschäftsfeld-, Unternehmens- und Produktentwicklung in der Abfallwirtschaft.

Programm, 22.3.2023 - Tag 1

13:00
Check-in und Begrüßungskaffee
13:30
Begrüßung und Ausblick auf den Tag durch den Moderator

Jarno Wittig, Geschäftsführer, VKU Service GmbH

13:35
Begrüßungstalk

Jarno Wittig, Geschäftsführer, VKU Service GmbH
Holger Lange, Geschäftsführer, Stadtreinigung Hamburg 
Andreas Nieweler, Vorsitzender, Landesgruppe Küstenländer VKU
Ulrich Koch, Vorstand, VKS-Förderverein

13:50
Impuls: Wie starten Startups in der Kommunalwirtschaft durch?
  • Warum Kommunalwirtschaft? 
  • Zusammenarbeit zwischen Wertstoffhof-Betreibern, Behörden und kommunalen Entsorgungsunternehmen
  • Besonderheit in der Zusammenarbeit mit kommunalen Unternehmen
    • Win 1: Vernetzung mit Entsorgungspartnern
    • Win 2: Zeit- und Kostenersparnis
    • Win 3: Pro Digitalisierung
    • Win 4: Jederzeit Überblick über alle Aufträge

Matthias Schwarzer, Gründer & Geschäftsführer, RecyclingMonitor GmbH & Co. KG

14:25
Praxisvortrag: Kapiro – Wissensmanagement als „interkommunales“ Innovationsprojekt
  • Von der Idee bis zur Umsetzung: Prototyping, Softwareentwicklung, Changemanagement, Geschäftsmodellentwicklung
  • Innovation und Change gemeinsam mit anderen kommunalen Unternehmen
  • Best Practice und Learnings

Roman Benteler, Ressortleiter Digitalisierung und Projekte, Mainzer Stadtwerke AG

14:55
Kaffee- und Teepause
Startup Pitch

Vier Unternehmen präsentieren ihre Geschäftsidee für die Abfallwirtschaft

15:25
Startup Pitch 1

Bilal Tariq, Co-Founder & Managing Director, Angsa Robotics GmbH

15:40
Startup Pitch 2

Alessandro Cocco, Co-Founder, recyclehero GmbH

15:55
Startup Pitch 3

Maximilian Storp, Geschäftsführer, WasteAnt GmbH

16:10
Startup Pitch 4

Dr. -Ing. Andt-Hendrik Zinn, Geschäftsführer, Zolitron – The Internet of Things Company GmbH

16:25
Treffpunkt World-Café! Treffen Sie die vier Startups nach dem Startup Pitch im World-Café und tauschen Sie sich in drei rotierenden Durchgängen aus.
16:30
Round 1
16:45
Round 2
17:00
Round 3
17:15
Round 4
19:00
Networking-Veranstaltung

Bei einem Abendessen in entspannter Netzwerkatmosphäre in der Factory Hammerbrooklyn können Sie den Konferenztag ausklingen lassen, neue Kontakte knüpfen und bestehende Kontakte pflegen.

Adresse:

Factory Hammerbrooklyn
Stadtdeich 2-4
20097 Hamburg

Programm, 23.3.2023 - Tag 2

09:00
Check-in und Begrüßungskaffee
09:30
Begrüßung und Ausblick auf den Tag durch den Moderator

Jarno Wittig, Geschäftsführer, VKU Service GmbH
 

09:35
Qual der Wahl: Kooperationsmodelle zwischen Start-Up und Kommunalwirtschaft
  • Unter welchen Voraussetzungen kann eine Zusammenarbeit mit Start-Ups sinnvoll sein?
  • Welche Kooperationsmodelle sind gängig und sind wann zu wählen?
  • Methoden der agilen Innovationsentwicklung - wie arbeiten Start-Ups? 

Felix Schulz von Thun, Leitung Innovations- und Kooperationsmanagement, travekom projects GmbH

10:05
Praxisvortrag: Take your Chance! Zukunftsthemen gemeinsam gestalten
  • Vom Erstkontakt zum Pilotprojekt: Unsere Kooperation mit der Berliner Stadtreinigung
  • Motivation der BSR zur gemeinsamen Kooperation
  • KI im Kampf gegen Littering – die nächste Stufe einer nachhaltigen Entsorgung
  • Besonderheiten in der Zusammenarbeit mit kommunalen Unternehmen

Victor Fischer, Geschäftsführer, Sauber.io GmbH

10:35
Kaffee- und Teepause
11:05
Startup + Entsorgungswirtschaft = Smart City
  • Vorstellung des Pilotprojektes des Berliner Startups „Cyrcleback“
  • WinWin: Clean City, Happy Citizen – Payback nehmen und lokal einlösen
  • Kooperation mit kommunalen Unternehmen

Brett Dickey, Co-Founder & Managing Director, Circleback GmbH

11:35
Diskussion mit den Teilnehmern: Kommunale Unternehmen im Umbruch

Jonas Hock, Sales/Partnermanagement, vialytics GmbH 
Dr. Heiko Milde, Geschäftsführer, IFB Innovationsstarter GmbH 
Britta Peters, Senior Advisor, HiiCCE - Hamburg Institute for Innovation, Climate Protection and Circular Economy GmbH
N.N. - Vertreter aus der Kommunalwirtschaft
1 Stuhl für spontane Diskussionsbeiträge

12:05
Rückblick und Ausblick

Jarno Wittig, Geschäftsführer, VKU Service GmbH

12:10
Mittagsimbiss & Auf Wiedersehen

Referent*innen

Jarno Wittig
Jarno Wittig
Geschäftsführer
VKU Service GmbH
Holger Lange
Geschäftsführung
Stadtreinigung Hamburg
Andreas Nieweler
Vorsitzender Landesgruppe Küstenländer
Verband kommunaler Unternehmen e. V.
Ulrich Koch
Inhaber
Anwaltskanzlei
Matthias Schwarzer
Gründer&Geschäftsführer
RecyclingMonitor GmbH & Co. KG
Bilal Tariq
Geschäftsführer
Angsa Robotics
Alesandro Cocco
Co-Founder
recyclehero GmbH
Maximilian Storp
Geschäftsführer
WasteAnt GmbH
Dr. Arndt-Hendrik Zinn
CEO & Founder
Zolitron GmbH
Victor Fischer
Geschäftsführer
sauber.io GmbH
Felix Schulz von Thun
Leitung Innovations- und Kooperationsmanagement
TraveKom Telekommunikationsgesellschaft mbH
Brett Dickey
Co-Founder & Managing Director
Circleback GmbH
Jonas Hock
Sales / Partnermanagement
vialytics GmbH
Dr. Heiko Milde
Geschäftsführer
IFB Innovationsstarter GmbH
Britta Peters
Senior Advisor
HiiCCE - Hamburg Institute for Innovation, Climate Protection and Circular Economy GmbH

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie per E-Mail Ihre Anmeldebestätigung. Mit Erhalt dieser Bestätigung ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Die Rechnung senden wir Ihnen in der Regel 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse. Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 14 Tage vor Durchführung der Veranstaltung möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unser Supportformular benutzen.

Tabea Hrascanec
Kundenservice
Tabea Hrascanec
Philipp Paingt
Leiter VKU Akademie
Philipp Paingt, Leiter VKU Akademie

Jetzt Teilnahme sichern

285,00 €
Für VKU-Mitgliedsunternehmen und Mitglieder:innen des Fördervereins VKS
305,00 €
Für Nicht-Mitgliedsunternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses digitales Halbjahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK). Hierfür übergeben wir Ihre Daten an den VKU-Verlag, ein Tochterunternehmen des VKU e.V. . Der VKU Verlag behält es sich vor Sie gegen Ende des Abos via Mail über weitere Abo-Möglichkeiten zu informieren. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis

Veranstaltungsort

Renaissance Hamburg Hotel

Große Bleichen 36
20354 Hamburg
Deutschland

Sollten Sie eine Übernachtung benötigen können Sie sich im Renaissance Hamburg Hotel unter dem Stichwort "VKU Akademie" gerne ein Hotelzimmer buchen. Die Zimmer können Sie bis 24 Stunden vor Anreise stornieren.

Tel.: +49 40 349180
Web: www.marriott.com

53.5526984, 9.9882416

Foto Jonas Hock ©vialytics
Foto Dr. Heiko Milde ©IFB Innovationsstarter GmbH
Foto Felix Schulz von Thun: ©Stadtwerke Lübeck Gruppe 
Foto Dr.-Ing Arndt-Hendrik Zinn ©Zolitron - The Internet of Things Company GmbH
Foto Holger Lange ©Stadtreinigung Hamburg
Foto Andreas Nieweler 
©Marco Gallmeyer (Bassum)
Foto Ulrich Koch ©privat

Auch für Sie interessant

Zurück
Weiter