21.06.2022 / 09:00 - 16:25 Uhr
Köln

Sekretariat & Assistenz in der Wasserwirtschaft

Praxiswissen und Anti-Stress-Techniken für die optimale Chefentlastung
© Erda Estremera - unsplash

© Erda Estremera - unsplash

Alternativer Termin: 21. bis 22. November 2022 - online

Unser Angebot

Um die Schlüsselaufgabe als Mitarbeiter*in im Bereich Sekretariat und Assistenz optimal zu erfüllen, spielt neben ausgeprägtem Organisationstalent und Kommunikationsstärke auch die fachliche Kompetenz eine entscheidende Rolle. Dieser VKU-Infotag vermittelt Ihnen die grundlegenden Fachbegriffe und Zusammenhänge der Wasserwirtschaft auf verständliche Weise. Ein abschließender Part zu praxisnahen Arbeitstechniken hilft Ihnen, Ihr Aufgabengebiet künftig noch wirkungsvoller auszufüllen und Ihre Vorgesetzten dadurch stärker zu entlasten.

Ihr Mehrwert

  • Besseres Verständnis für die Zusammenhänge in der Wasserwirtschaft
  • Wirkungsvollere Unterstützung der Vorgesetzten
  • Qualifizierung als kompetente*r Ansprechpartner*in im Tagesgeschäft
  • Leichtere Organisation des hektischen Büroalltags

Zielgruppe

Der VKU-Infotag richtet sich an Mitarbeiter*innen aus dem Bereich Sekretariat und Assistenz von Vorstand und Geschäftsführung, Bereichs-, Abteilungs-, Gruppen- und Teamleitung in kommunalen Wasserver- und -entsorgungsunternehmen.

IHRE SICHERHEIT - LIVE VOR ORT!

Gestatten Sie uns noch einen Hygiene-Hinweis: Derzeit gibt es in Nordrhein-Westfalen keine Corona-bedingten Auflagen zur Durchführung von Veranstaltungen. Wir empfehlen dennoch, zu Ihrem und zum Schutz anderer Teilnehmenden, eine Maske zu tragen, wenn Sie Ihren Platz verlassen. 

PROGRAMM - 21.06.2022

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Dirk Seifert, Fachgebietsleiter Umweltpolitik, Abteilung Wasser/Abwasser und Telekommunikation, VKU

Ausblick auf die Themen des Infotags
Dirk Seifert, Fachgebietsleiter Umweltpolitik, Abteilung Wasser/Abwasser und Telekommunikation, VKU 

09:10
Wasserwirtschaftliche Rahmenbedingungen
  • Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung: Spiegel unserer Gesellschaft
  • Der Wasserkreislauf: Warum wir sorgsam mit unseren Ressourcen umgehen müssen

Dirk Seifert, Fachgebietsleiter Umweltpolitik, Abteilung Wasser/Abwasser und Telekommunikation, VKU 

09:30
Politisch-rechtlicher und ökonomischer Rahmen
  • Verantwortung: Wie und wo sind Trinkwasser und Abwasser gesetzlich erfasst?
  • Entgelte: Warum kosten Trinkwasser und Abwasser unterschiedlich viel?
  • Qualität: Ist Trinkwasser überall gleich?

Dirk Seifert, Fachgebietsleiter Umweltpolitik, Abteilung Wasser/Abwasser und Telekommunikation, VKU

10:15
Kaffeepause
10:30
Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in Zeiten des Klimawandels
  • Was bewirken Hitze, Dürre und Starkregen?
  • Qualität: Wie schützen wir unsere Ressourcen?
  • Digitalisierung: Wo liegen Vorteile, wo Risiken?
  • Exkurs: Kläranlage – das Kraftwerk von heute und morgen

Dirk Seifert, Fachgebietsleiter Umweltpolitik, Abteilung Wasser/Abwasser und Telekommunikation, VKU 

11:15
Stadtentwässerung in der Praxis
  • Abwasser und Entwässerung
  • Starkregenvorsorge, Hochwasser und Überflutungsschutz
  • Beispiele aus der Praxis

Lea Steyer, Sachgebiet Erschließung und Klimafolgenanpassung, Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR

12:00
Mittagspause
13:00
Rechtliche Grundlagen: Gebühren, Preise und Abgaben – ein komplexes Thema einfach erklärt
  • Wofür zahlt der Kunde?
  • Privatrechtliche und öffentlich-rechtliche Ausgestaltung
  • Öffentliche Abgaben: Gebühren, Beiträge und Kostenersatz
  • Private Entgelte und Preise

Rainer Kühne, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Rechtsanwälte SWKH, Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

13:45
Wie reagiere ich auf Anfragen, Beschwerden & Co.?
  • Warum Kosten steigen und Argumente für den Preisanstieg
  • Kritische Fragen kompetent beantworten
  • Schlagfertig reagieren: Tipps & Tricks für die Praxis

Stephan Natz, Pressesprecher, Berliner Wasserbetriebe AöR

14:25
Pause
14:40
Special: Anti-Stress-Techniken für den hektischen Büroalltag
  • Was sind Ihre inneren Stressoren?
  • Welche Glaubenssätze lösen Stress in Ihnen aus?
  • Werte und Haltungen, die stressresistent machen
  • Souveränes und lösungsorientiertes Verhalten, wenn Ihre Vorgesetzten im Stress sind
  • Effizientes Selbst- und Zeitmanagement: Optimal abstimmen und richtig priorisieren

Dr. Sabine-Sofie Weidekind, Trainerin für Personal- und Organisationsentwicklung

16:10
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
16:25
Ende des VKU-Infotags

Referent*innen

Dirk Seifert
Fachgebietsleiter Umweltpolitik
Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU)
Lea Steyer
Sachgebiet Erschließung und Klimafolgenanpassung
Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR
Rainer Kühne
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwälte SWKH, Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)
Stephan Natz Portraitfoto
Stephan Natz
Pressesprecher
Berliner Wasserbetriebe AöR
Dr. Sabine-Sofie Weidekind
Trainerin für Personal- und Organisationsentwicklung

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie per E-Mail Ihre Anmeldebestätigung. Mit Erhalt dieser Bestätigung ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Die Rechnung senden wir Ihnen in der Regel 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse. Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 14 Tage vor Durchführung der Veranstaltung möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unser Supportformular benutzen.

Tabea Hrascanec
Kundenservice
Jörg Wittmann
Projektleiter VKU Akademie

Jetzt Teilnahme sichern

800,00 €
Für VKU-Mitgliedsunternehmen
750,00 €
Für weitere Personen aus VKU-Mitgliedsunternehmen
900,00 €
Für Nicht-Mitgliedsunternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses digitales Halbjahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK). Der VKU-Verlag behält es sich vor Sie gegen Ende des Abos via Mail über weitere Abo-Möglichkeiten zu Informieren.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Köln Belfortstrasse

Belfortstr. 9
50668 Köln
Deutschland

Wenn Sie ein Hotelzimmer benötigen, dann können Sie gerne auf unser Abrufkontingent mit dem Stichwort "VKU Akademie" zurückgreifen. Die Zimmer sind bis zum 24.05.2022 abrufbar.

Einzelzimmer vom 20. - 21.06.2022: 124,00 €

Telefon: +49 (0)221 7721-0
Web: https://all.accor.com/mercure-belfortsraße
Mail: reservierung.belfortstrasse@eventhotels.com

50.9520938, 6.9629014

Auch für Sie interessant

Zurück
Weiter