26.01.2022 / 09:00 - 12:30 Uhr

Führen in agilen und digitalen Zeiten

Wie Ihnen die Führung von Mitarbeitenden in virtuellen Zeiten gelingt
©ipopba - stock.adobe.com

©ipopba - stock.adobe.com

Unser Angebot

Die tägliche Zusammenarbeit im digitalen Raum ist kaum noch wegzudenken. Diese Situation stellt Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Wie lassen sich Mitarbeitende und Teams in Zeiten agilen und digitalen Arbeitens führen? Dort, wo Teamarbeit wichtig ist, muss flexibel auf die Digitalisierung reagiert werden, um effektiv virtuell zusammenzuarbeiten. Dieses VKU-Web-Seminar greift das Thema Führung vor dem Hintergrund agilen Arbeitens auf. Anhand konkreter Praxisbeispiele teilen die Referent*innen Ihre Erfahrungen im Umgang mit virtuellen Arbeitsweisen in der digitalen Welt. Erhalten Sie einen Überblick, wie der Umzug der physischen Zusammenarbeit in den virtuellen Raum für Sie und die Führung Ihrer Mitarbeitenden gelingen kann.

Ihr Mehrwert

  • Sie lernen Erfolgsfaktoren kennen, um agiles Arbeiten langfristig in Ihrem Unternehmen umzusetzen.
  • Profitieren Sie von spannenden Best-Practice-Beispielen aus der kommunalen Welt und holen Sie Impulse für Ihr Unternehmen ein.
  • Tauschen Sie sich mit erfahrenen Branchenkollegen aus und nutzen deren Erfahrungswerte.

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte kommunaler Ver- und Entsorgungsunternehmen, die agiles Führen und agile Arbeitsweisen in ihrem Unternehmen wesentlich vorantreiben, einführen und umsetzen möchten.

PROGRAMM

09:00
Begrüßung

Christian Binninger, Coach und Geschäftsführer, Wecreation GmbH

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Check-in
Lernen Sie die anderen Seminarteilnehmenden kennen (eigene Kamera / Headset mit Mikrofon sind von Vorteil)
Christian Binninger, Coach und Geschäftsführer, Wecreation GmbH

09:40
Mit dem richtigen Mindset - Wie agile und digitale Führung gelingt
  • Führung – Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses
  • Agil und digital – Was sich dahinter verbirgt
  • Agil führen – Notwendiger Führungsstil in heutigen Zeiten?
    • Hintergründe und Anforderungen

Christian Binninger, Coach und Geschäftsführer, Wecreation GmbH

10:10
Führen in einem digitalen Umfeld – Erfahrungsbericht aus dem IT-Bereich der Stadtwerke Jena
  • Der IT-Bereich der Stadtwerke Jena - Wo kommen wir her? Was haben wir gemacht? Aktuelle Organisation & Co.
  • Was verstehen wir unter Führung in einem digitalen Umfeld?
  • Umsetzung von digitaler Führung im Bereich IT: An welchen Stellen in der Organisation wirkt Führung und wie wurde das umgesetzt?

Sven Myland, Bereichsleiter IT, Stadtwerke Jena GmbH

10:55
Pause
11:10
Agilität umsetzen – Interne Strukturen aufbrechen und neu denken
  • Wie setzen Sie agiles Führen um?
  • Wie Sie Ihre Mitarbeitenden einbeziehen – Agilität vorleben
  • Agilität umsetzen - Techniken und Methoden
  • Chancen und Herausforderungen begegnen

Christian Binninger, Coach und Geschäftsführer, Wecreation GmbH

11:40
Geteilte Führung bei Hamburg Wasser – agiles Führen dank Job-Sharing
  • Wie wir geteilte Führung umsetzen – unsere Erfahrungen
  • Voraussetzungen und Herausforderungen
  • Mehrwerte schaffen – für unser Team, für unser Unternehmen, für uns

Frauke Lucks, Leitung Netze, Hamburg Wasser

12:10
Reflexion und Check-out

Gemeinsamer Austausch und Review des VKU-Web-Seminars
Christian Binninger, Coach und Geschäftsführer, Wecreation GmbH

12:30
Ende des VKU-Web-Seminars

Referent*innen

Christian Binninger
Geschäftsführer
Wecreation GmbH
Sven Myland
Bereichsleiter IT
Stadtwerke Jena GmbH
Frauke Lucks
Leitung Netze
Hamburg Wasser

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen zwei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung und eine E-Mail mit Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Die Rechnung senden wir Ihnen in der Regel vier Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis vier Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unseren Support kontaktieren.

Tabea Hrascanec
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme.

Eda Emre
Projektleiterin VKU Akademie
Eda Emre

Auch für Sie interessant

Zurück
Weiter