12. - 13.09.2022

Kompaktwissen Steuern für Versorgungsunternehmen

Grundlagen für Umsatz-, Ertrags- und Bilanzsteuerrecht in Versorgungsunternehmen
© 2016 Phive Imaging Studio

© 2016 Phive Imaging Studio

Unser Angebot

Fundiertes und aktuelles Wissen im Ertrags- und Umsatzsteuerrecht bewahrt Sie vor möglichen Gefahren wie Mehrergebnissen in einer Betriebsprüfung oder gar Strafverfahren. Mit dem VKU-Web-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Gesetzeslage, wichtige Bekanntmachungen der Finanzverwaltung und neue Rechtsprechungen.
Sie erlangen das notwendige Wissen, um stets rechtssicher und steueroptimiert zu agieren und verschaffen sich einen Überblick zu den relevanten Neuigkeiten des Ertrags-, Umsatz- und Bilanzsteuerrechts. Experten aus der Steuerberatung und der Finanzverwaltung stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Ihr Mehrwert

  • Sie erhalten einen Überblick über die Grundlagen der Körperschaftsteuer, typische Gestaltungen eines steuerlichen Querverbunds und die Gewinnermittlung
  • Für das Bilanzsteuerrecht erhalten Sie einen Überblick über Grundlagen bis zu typischen Rückstellungsfragen
  • Es werden Fragen beantwortet zur Umsatzsteuer, insbesondere im Zusammenhang mit EEG und KWK-Anlagen und zur Umsatzsteuerlichen Organschaft

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Mitarbeitende aller Abteilungen kommunaler Energie-versorgungsunternehmen und ist besonders geeignet für Neu- und Quereinsteiger*innen in die Branche sowie für Interessierte, aus den Abteilungen Finanzen, Rechnungswesen, Buchhaltung und Steuern, die sich einen aktuellen Überblick über steuerrechtliche Themen in Versorgungsunternehmen verschaffen möchten.

PROGRAMM - TAG 1 – 12. September 2022

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Andreas Meyer, Bereichsleiter Finanzen und Steuern, VKU

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Andreas Meyer, Bereichsleiter Finanzen und Steuern, VKU

09:10
Ertragssteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Steuerlicher Querverbund
    • Grundlagen
    • Typische Gestaltungen
    • Rechtsunsicherheit vor dem Hintergrund Beihilferecht
  • Ertragsteuerliche Organschaft
  • Gewinnermittlung / Verdeckte Gewinnausschüttung (vGA)
    • Grundlagen
    • Abzugsfähigkeit der Konzessionsabgaben
    • typische vGA-Problematiken
  • Gewerbesteuerliche Hinzurechnungen

Erich Pinkos, Mitglied der Finanzverwaltung

inkl. 15 min Pause

12:00
Ende des 1. Tages

PROGRAMM - TAG 2 – 13. September 2022

09:00
Begrüßung

Repetitorium von Tag 1
Andreas Meyer, Bereichsleiter Finanzen und Steuern, VKU

09:15
Bilanzsteuerrecht
  • Grundlagen
    • Maßgeblich der Handelsbilanz für die steuerliche Gewinnermittlung
  • Typische Fragestellung zur Aktivierung
    • Netzbilanzierung
    • Abgrenzung nachträgliche Anschaffungs-/ Herstellungskosten vs. Erhaltungsaufwand
  • Bilanzierung von Baukostenzuschüssen
  • Typische Rückstellungsfragen

Matthias Beier, Partner Tax Energy & Public Sector, Ernst & Young GmbH Düsseldorf

10:30
Pause
10:45
Umsatzsteuer
  • Steuerbarkeit, Steuerbefreiungen, Zeitpunkt der Steuerentstehung, Bemessungsgrundlage, Steuersatz
  • Umsatzsteuerliche Fragen im Zusammenhang- mit EEG- Und KWK-Anlagen
  • Wechsel der Steuerschuldnerschaft
    • Energielieferungen
    • Bauleistungen
  • Umsatzsteuerliche Organschaft

Andreas Meyer, Bereichsleiter Finanzen und Steuern, VKU

12:15
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
12:30
Ende des VKU-Web-Seminars

Referent*innen

Andreas Meyer
Bereichsleiter Finanzen und Steuern
Verband kommunaler Unternehmen
Erich Pinkos
Mitglied der Finanzverwaltung
Matthias Beier
Partner
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen zwei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung und eine E-Mail mit Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Die Rechnung senden wir Ihnen in der Regel vier Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis vier Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unseren Support kontaktieren.

Tabea Hrascanec
Kundenservice
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme.

Julia Duscheck
Projektleiterin VKU Akademie

Jetzt Teilnahme sichern

780,00 €
Für VKU-Mitgliedsunternehmen
700,00 €
Für weitere Personen aus VKU-Mitgliedsunternehmen
900,00 €
Für Nicht-Mitgliedsunternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses digitales Halbjahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK). Der VKU-Verlag behält es sich vor Sie gegen Ende des Abos via Mail über weitere Abo-Möglichkeiten zu Informieren.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Auch für Sie interessant

Zurück
Weiter