News

Die Flixcheck GmbH, 2015 gegründet, bietet eine Plattform, die als “digitaler Assistent” fungiert, um Kundenservice in der Energiebranche zu optimieren. Die Mission von Flixcheck besteht darin, eine reibungslose, DSGVO-konforme Kommunikation zwischen Energieversorgern und ihren Kund:innen zu ermöglichen. Sponsored Post von Flixcheck

Batterielösungen

Der globale Speichermarkt wächst rasant, angetrieben von innovativen Batterielösungen. Auf über 400 GWh wird die Speicherleistung der weltweit installierten Großanlagen bis 2031 steigen, wie Marktrecherchen des Geschäftsbereichs Power Systems von Rolls-Royce ergeben, die auf verschiedenen öffentlichen und bezahlten Analysen basieren. Das wäre das 10-fache dessen, was 2022 verfügbar war, so die Experten von Rolls-Royce. Die steigende Nachfrage zeigt sich bei Rolls-Royce an der Anzahl der ausgelieferten Batteriespeichersysteme, die sich jedes Jahr verdoppelt. Sponsored Post von Rolls-Royce Solutions GmbH

© stadtenergie GmbH, Salesforce

Gemäß dem Motto “Salesforce bringt öffentliche Energieversorger und Kund:innen zusammen” sind seit dem Go-Live in Q1 2023 die Salesforce Energy- & Utilities Cloud und die Marketing Cloud bei stadtenergie GmbH nach nur 5 Monaten Projektlaufzeit im Einsatz. Sponsored Post von Salesforce

Die Frage danach, ob sich für Stadtwerke der Weg zum Internetanbieter überhaupt lohnt, ist hochaktuell. Unsere Erfahrung lässt auf eine klare Antwort schließen: Ja! Stadtwerke sind nicht nur in der Lage, die digitale Infrastruktur von morgen zu formen, sondern können auch durch eine gezielte Herangehensweise vielversprechende Chancen auf dem Markt nutzen. Sponsored Post von carrierwerke

Heute werfen wir einen Blick auf die Perspektive von Konrad Fux, Leiter VKU Markt und Lösungen der VKU Service GmbH. Als Experte im Bereich der Kommunikation und des Marketings in der digitalen Transformation sowie als leidenschaftlicher Autor und Blogger wird uns Konrad Fux seine Sichtweise zum Thema ChatGPT und KI präsentieren.

Die Energiewende, die steigende Nachfrage nach erneuerbaren Energien und die Verunsicherung von Kunden und Mitarbeitenden sind nur einige der vielen Themen, die Stadtwerke und Energieversorger heute zu bewältigen haben. Um den Anschluss nicht zu verpassen, werden schnelle und effektive Lösungen gesucht. Das Problem: „One size fits all“ funktioniert hier nicht. Dafür ist sowohl die Markt- und Kundenkonstellation als auch die interne Unternehmenskultur häufig zu unterschiedlich. Gesucht sind verlässliche Entscheidungsgrundlagen, die auf mehreren Ebenen Klarheit und Transparenz schaffen. Sponsored Post von Vocatus AG

Norderstedt

Heute in Teil 2: Wie gelingt die erfolgreiche Transformation zur Smart City? Eine Stadt im Süden Schleswig-Holsteins zeigt, worauf es beim smarten Wandel ankommt: Die Smart-City-Offensive „Norderstedt GO!“ fußt auf dem engen Schulterschluss zwischen den Norderstedter Stadtwerken und der Stadt. Im Interview mit Kommunal Digital erklären Jens Seedorff, Werkleiter der Stadtwerke Norderstedt, und Jürgen Germies, geschäftsführender Partner bei Haselhorst Associates, welches aus ihrer Sicht die wichtigsten Zutaten für eine smarte Stadtentwicklung sind. Sponsored Post von Haselhorst Associates

Smart City

Heute in Teil 1: Der zurückliegende Sommer hat die Auswirkungen des Klimawandels in vielen Städten hierzulande erschreckend sichtbar gemacht. Wollen Kommunen als Lebens- und Arbeitsorte langfristig attraktiv bleiben, müssen sie ihre intelligente und ressourcenschonende Fortentwicklung vorantreiben – Stichwort: Smart City! Ein Appell an Städte und Stadtwerke, wie sie aktive Standortförderung betreiben können. Sponsored Post von Jürgen Germies, geschäftsführender Partner bei Haselhorst Associates