VKU-Web-Seminar
05.10.2023 / 13:00 - 16:45 Uhr

Sicher durch den Winter 23/24: Aktuelle Maßnahmen für Gas-Verteilnetzbetreiber

Mit Informationen zum Verfügungskonzept der Bundesnetzagentur
©itakdalee / stock.adobe.com

©itakdalee / stock.adobe.com

Unser Angebot

Trotz der derzeitigen Ausgangslage mit gut gefüllten Gasspeichern ist die Situation am Gasmarkt aufgrund des anhaltenden Krieges in der Ukraine, den schwankenden Gaspreisen sowie dem anstehenden Winter ungewiss - und die Vorbereitungen auf den Winter 2023/24 eine herausfordernde Aufgabe für kommunale Energieversorger und Gasverteilnetzbetreiber. 
Damit Sie sich auf die entsprechenden Eventualitäten einer Gasmangellage vorbereiten können, bietet Ihnen dieses VKU-Web-Seminar eine Handreichung zur Vorbereitung. Betrachtet werden die wichtigsten prozessualen Abläufe für den Ernstfall, damit verbundene Informationspflichten sowie Kommunikationswege für eine koordinierte Umsetzung nach dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG). Informieren Sie sich zudem aus erster Hand zur Sicherheitsplattform Gas und zur Versorgungsaufgabe aus Sicht eines Marktgebietsverantwortlichen.

Ihr Mehrwert

  • Erhalten Sie eine Übersicht zur aktuellen Lage im Hinblick auf die Gasversorgungssicherheit.
  • Bringen Sie sich zum Verfügungskonzept des Bundeslastverteilers auf den aktuellen Stand.
  • Holen Sie sich einen kompakten Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen in einer Gasmangellage. 
  • Erhalten Sie einen Einblick in die Vorbereitungsmaßnahmen eines Verteilnetzbetreibers. 
  • Gewinnen Sie einen Überblick zur Sicherheitsplattform Gas. 

Zielgruppe 

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Geschäftsführer:innen und Vorständ:innen im Bereich Gasversorgung und alle, die sich in der gegenwärtigen Situation mit Fragen der Versorgungssicherheit im Falle einer Gasmangellage befassen. 

13:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Isabel Orland, Fachgebietsleiterin Gasnetz, VKU 

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des VKU-Web-Seminars
Isabel Orland, Fachgebietsleiterin Gasnetze, VKU 

13:05
Aktuelles Lagebild zur Versorgungssituation
  • Gegenwärtiger Zustand der Versorgungssituation 
  • Aktuelle Entwicklungen, insbesondere mit Relevanz für Netzbetreiber 
  • Vorhaben auf nationaler und europäischer Ebene

Isabel Orland, Fachgebietsleiterin Gasnetze, VKU

13:30
Rechtliche Rahmenbedingungen für die Gaskrise
  • Rechtsquellen (EnWG, SOS-Verordnung, Notfallplan Gas & Co.)
  • Notfallmaßnahmen nach § 16 EnWG und geschützte Kunden
  • Notfallstufe und Bundeslastverteiler

Viktor Milovanović, Stellv. Bereichsleiter Abteilung Recht, Finanzen und Steuern/Fachgebietsleiter Energieregulierungsrecht, VKU

14:15
Sicher durch den Winter: die Instrumente des Bundeslastverteilers
  • Verfügungskonzept des Bundeslastverteilers
  • Kommunikation über die Sicherheitsplattform Gas
  • Ablauf einer möglichen Gasmangellage - Wer hat welche Aufgabe?

Dr. Niklas Vespermann, Referent, Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

15:00
Pause
15:15
Versorgungssicherheit als Imperativ - Vorbereitungsmaßnahmen aus Sicht des Marktgebietsverantwortlichen
  • Einsatzbereiche der Sicherheitsplattform Gas
  • Wesentliche Funktionen der Sicherheitsplattform Gas
  • Geplante Weiterentwicklungen

Michael Kutz, Referent Marktentwicklung, Trading Hub Europe GmbH

16:00
Vorbereitungsmaßnahmen aus der Praxis eines Verteilnetzbetreibers
  • Maßnahmen im Ernstfall: Vorbereitungsmaßnahmen für den Winter
  • Handlungsanweisungen bei Gasmangellage
  • Nutzung der Sicherheitsplattform

Hans-Werner Leenen, Geschäftsführer Technischer Service, NGN NETZGESELLSCHAFT NIEDERRHEIN MBH

16:30
Q&A: Sie haben weitere offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
16:45
Ende des VKU-Web-Seminars

Referent*innen

Isabel Orland
Fachgebietsleiterin Gasnetze
VKU e.V
Foto von Viktor Milovanovic
Viktor Milovanovic
Stellv. Bereichsleiter Recht
Verband kommunaler Unternehmen e. V.
Dr. Niklas Vespermann
Referent
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Michael Kutz
Referent Marktentwicklung
Trading Hub Europe GmbH
Hans-Werner Leenen
Geschäftsführer Technischer Service
NGN NETZGESELLSCHAFT NIEDERRHEIN MBH

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen zwei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung und eine E-Mail mit Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Die Rechnung senden wir Ihnen in der Regel vier Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis vier Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unseren Support kontaktieren.

So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme.

Norman Sternberg
Kundenmanager
Norman Sternberg

Auch für Sie interessant

Vorherige
Weiter

Copyright Redner:innen-Fotos

Michael Kutz (© THE)
Niklas Vespermann (© Niklas Vespermann)
Hans-Werner Leenen (©SWK)