VKU-Web-Seminar
17.01.2024 / 09:00 - 12:00 Uhr

Tax Compliance

Grundlagenwissen und Praxisbeispiele zur erfolgreichen Implementierung
©greenbutterfly - stock.adobe.com

©greenbutterfly - stock.adobe.com

Alternativer Termin: 1. Juli 2024, online

Unser Angebot

Die Einhaltung von Steuervorschriften ist von großer Bedeutung, da Verstöße gegen Steuergesetze schwerwiegende rechtliche und finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen können. Unternehmen haben oft komplexe steuerliche Verpflichtungen, die eine umfassende Tax-Compliance-Strategie erfordern. Daher ist Tax Compliance ein wesentlicher Bestandteil der ordnungsgemäßen Geschäftsführung.
Im Rahmen dieses VKU-Web-Seminares erhalten Sie rechtliches, steuerliches und organisatorisches Grundlagenwissen zur Implementierung eines Tax Compliance Managementsystems (TCMS). Sie erfahren konkret, wie ein TCMS in der betrieblichen Praxis umgesetzt wird, welche Schritte beim Aufbau eines TCMS sowie im Projektablauf zu beachten sind. Expert:innen aus kommunalen Unternehmen berichten von ihren Erfahrungen und geben Ihnen wertvolle Tipps und Tricks, wie Sie ein TCMS auch in Ihrem Unternehmen erfolgreich umsetzen können.

Ihr Mehrwert

  • Sie erhalten steuerrechtliches Grundlagenwissen zum Thema Tax Compliance, um gesetzeskonformes Verhalten im Steuerbereich Ihres Unternehmens sicherzustellen.
  • Sie lernen, wie man finanzielle Risiken durch die Einführung eines Steuerberichterstattungssystems minimieren kann.
  • Sie tauschen sich mit Expert:innen kommunaler Unternehmen aus, die Ihnen wertvolle Tipps für die Praxis geben können.

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus kommunalen Unternehmen, die in den Bereichen Compliance, Finanzwirtschaft, Finanzbuchhaltung oder Steuern tätig sind.

PROGRAMM

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Andreas Meyer, Bereichsleiter Steuern, Finanzen und öffentliche Bäder, VKU
    
Technische Einführung in das VKU-Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Andreas Meyer, Bereichsleiter Steuern, Finanzen und öffentliche Bäder, VKU

09:10
Tax Compliance in kommunalen Unternehmen – Grundlagen, Problemschwerpunkte, Implementierung
  • Rechtliche und steuerliche Grundlagen
  • Aufbau und Struktur von Tax Compliance Managementsystemen
  • Problemschwerpunkte und Herausforderungen in kommunalen Unternehmen
  • Prozessablauf und Prozesssteuerung

Dr. Panagiotis Dodos, Partner, Dr. Dodos & Vartian, Rechtsanwälte, Steuerberater, PartmbB

10:15
Pause
10:30
Praxisbeispiel - Einführung eines TCMS bei den Berliner Wasserbetrieben
  • Rückblick: Einführung unseres TCMS im Jahr 2020
  • Mehrwert und Beispiele aus der Praxis
  • Ausblick: Wie geht’s weiter? Wo wollen wir hin?
  • Tipps und Tricks

Anja Kropidlowski, Leiterin Steuern, Berliner Wasserbetriebe AöR
Nicole Uhde, Tax Compliance Referentin, Berliner Wasserbetriebe AöR

11:10
Praxisbeispiel: Einführung eines TCMS am Beispiel der Neubrandenburger Stadtwerke GmbH
  • Einordnung und Aufbau des TCMS bei neu.sw
  • Vorstellung des steuerlichen Risikomanagements anhand von Beispielen
  • Erfahrungen & Ausblick

Ulrike Lebzien, Referentin TCMS, Neubrandenburger Stadtwerke GmbH

11:45
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
12:00
Ende des VKU-Web-Seminars

Referent*innen

Baris Gök
Fachgebietsleiter Verbrauchsteuer, Lohnsteuer, Beihilferecht und öffentliche Bäder, VKU
Verband kommunaler Unternehmen
Dr. Panagiotis Dodos
Rechtsanwalt / Fachanwalt für Steuerrecht / Steuerberater
Dr. Dodos & Vartian - Rechtsanwälte, Steuerberater - PartmbB
Anja Kropidlowski
Leiterin Steuern
Berliner Wasserbetriebe AöR
Nicole Uhde
Tax Compliance Referentin
Berliner Wasserbetrieb AöR
Ulrike Lebzien
Referentin TCMS
Neubrandenburger Stadtwerke GmbH

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen zwei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung und eine E-Mail mit Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Die Rechnung senden wir Ihnen in der Regel vier Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis vier Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unseren Support kontaktieren.

Norman Sternberg
Kundenmanager
Norman Sternberg
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme.

Andrea Voigt
Projektleiterin VKU Akademie

Auch für Sie interessant

Vorherige
Weiter

Seminarrücktrittsversicherung

Unser Tipp!

Es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Seminars bzw. Ihrer Veranstaltung finanziell abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den zuverlässigen Seminar-Schutz der ERV.

Andreas Meyer (© VKU)
Dr. Panagiotis Dodos (© Panagiotis Dodos)
Nicole Uhde (© Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH)
Ulrike Lebzien (© Ulrike Lebzien)