VKU-Konferenz
15. - 17.05.2024
München

VKU-DU auf der IFAT 2024

Das Netzwerktreffen für junge Menschen in kommunalen Unternehmen - Fokus Abfall- und (Ab-)Wasserwirtschaft

Das Netzwerktreffen VKU-DU auf der IFAT richtet sich an Auszubildende, ehemalige Auszubildende sowie junge Fach- und Führungskräfte der Sparten Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit sowie Wasser und Abwasserwirtschaft, die den Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten suchen sowie von- und miteinander lernen möchten.

Als Weiterentwicklung des VKU IFAT Azubi-Tages 2022 bietet der VKU mit dem neuen zielgruppenorientierten Programm den jungen Erwachsenen (Mindestalter 18 Jahre) drei unvergessliche Tage auf der Weltleitmesse für  Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft mit verschiedenen Programmpunkten und Informationsangeboten.

Die jungen Kolleginnen und Kollegen können als Multiplikatoren wirken und so zu einem Imagegewinn kommunaler Unternehmen und ihrer Berufsfelder beitragen. Gleichzeitig soll mit dieser einmaligen Möglichkeit die Bindung der jungen Menschen an ihre Unternehmen gestärkt werden.

Programm - Mittwoch, 15. Mai 2024

11:00
VKU-DU: Get-Together im Hotel

Motel One München Parkstadt Schwabing, Anni-Albers-Straße 10, 80807 München

Ab 11:00 Uhr heißen wir euch herzlich willkommen beim VKU-DU IFAT- Treffen und sammeln uns in der Hotellobby, um danach gemeinsam zum Messegelände zu fahren. Hier habt ihr die Möglichkeit die Koffer abzugeben. Bitte denkt daran, euch vorab um eine Fahrkarte zu kümmern. (Cityoption, besser Deutschlandticket)

12:30
Abfahrt am Hotel
13:30
VKU-DU: Willkommen auf der IFAT

Ab 13:30 Uhr begrüßen wir euch am VKU-Messestand (Halle B4, Stand 151/350).

Wir bitten um Anmeldung am Counter und freuen uns auf ein erstes Kennenlernen bei Snacks und Drinks.

14:00
Offizielle Begrüßung

Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer, VKU

Patrick Hasenkamp, Geschäftsführer, Abfallwirtschaftsbetriebe Münster, VKU-Vizepräsident

14:10
Du bist die Zukunft der kommunalen Unternehmen!

Impulsvortrag über die Bedeutung junger Menschen für die kommunalen Unternehmen und die Notwendigkeit, sich als Arbeitgeber mit den Anforderungen der jungen Zielgruppe auseinander zu setzen.

Werner Albrecht, Berater Strategische Führungskräfteentwicklung, SWM – Stadtwerke München

14:30
Freie Zeit auf dem Messegelände
17:30
Ende des offiziellen Teils des ersten Tages
18:30
Standparty

Wir laden euch ein, den Abend in lockerer Atmosphäre mit uns auf der IFAT ausklingen zu lassen.
Treffpunkt: 18:00 Uhr am VKU-Messestand

Kommt ins Gespräch, pflegt alte und knüpft neue Kontakte und erweitert euer persönliches Netzwerk.

Programm - Donnerstag, 16. Mai 2024

9:30
Start in den Tag

Halle C4, Raum C41 und C42

Gemeinsam starten wir in den neuen Tag!
Es finden zwei Workshops statt, in denen ihr Input zu den die Abfallwirtschaft treibenden Themen nachhaltige Mobilität und Digitalisierung bekommt. Mit dem erworbenen Wissen geht ihr dann in kleineren Gruppen auf IFAT Thementour, um die gelernte Theorie durch das Praxiswissen im Austausch mit den Ausstellern zu ergänzen. Für die IFAT Thementour bekommt ihr Frage- bzw. Aufgabenstellungen, die es im Laufe des Tages zu beantworten gilt und

gestaltet euer individuelles Programm auf der IFAT.

Ziel der Workshops ist es, dass ihr zu den beiden Themen als Multiplikator:innen in euren Unternehmen wirken könnt.

9:45
Workshop 1: Nachhaltige Mobilität in der Abfallwirtschaft – Deine Zeit neu zu denken!

Mobilität und Erreichbarkeit sind zentrale Voraussetzungen für Teilhabe in unserer Gesellschaft - Mobilität betrifft Dich, mich und die gesamte Branche der Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit! Um die Mobilität von Personen und Gütern auch zukünftig zu sichern, ohne dass der Verkehr langfristig Mensch und Umwelt übermäßig belastet, braucht es jedoch neue und innovative Lösungen.

Silvia Gietkowski, Referentin für Grundsatzfragen nachhaltiger Mobilität, VKU

10:15
IFAT Thementour 1

Deine Zeit neu zu denken! Gemeinsam entwickeln wir Strategien für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft der Abfallwirtschaft. Welche Visionen habt Ihr? Welche Visionen haben die Hersteller der Fahrzeuge?

Geht gemeinsam in kleinen Gruppen auf IFAT Thementour und kommt mit den Ausstellern ins Gespräch. Schaut euch die Fahrzeuge an, die du oder deine Kolleg:innen täglich im Einsatz haben und welche in Zukunft zum Einsatz kommen könnten um am Freitag letztlich die Frage zu beantworten: Sind kommunale Unternehmen Katalysator oder Bremser der Mobilitätswende?

Wir sind gespannt auf Eure Perspektiven, Ziele und Ideen!

13:00
Lunch
14:00
Workshop 2: Digitalisierung in der Abfallwirtschaft

Johann Gerner-Beuerle, stellvertretender Pressesprecher, Stadtreinigung Hamburg 

14:30
IFAT Thementour 2
17:00
VKU-DU im Gespräch mit der Abfallwirtschaft

Wie sieht die Zukunft der kommunalen Arbeitswelt aus? Welchen Herausforderungen müssen sich kommunale Arbeitgeber heute und in der Zukunft stellen? Und wie kann die Abfallwirtschaft wettbewerbsfähig im Kampf um junge Talente bleiben? Eine kontroverse Diskussion über Anforderungen junger Menschen an die kommunalen Unternehmen der Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit.

Steffi Winkler, Abteilungsleiterin Personal und Organisation, EAD
Werner Albrecht, Strategische Führungskräfteentwicklung, Stadtwerke München
Margarete Waller, Bereichsleiterin Integration und Gesundheitsförderung, Stadtreinigung Hamburg
Dr. Heiko Schäffer, Geschäftsführer Zentralabteilung, VKU
Moderation:  Eric Keil, Bereichsleiter Personal, Organisation, Finanzen, VKU
 

18:00
Ende des zweiten Tages: München auf eigene Faust erleben

Programm - Freitag, 17. Mai 2024

8:15
Abfahrt am Hotel
9:30
Beruflich durchstarten in kommunalen Unternehmen

Ausgewählte Personen des Netzwerks VKU-DU stellen ihren individuellen Karriereweg vor. Lasst Euch inspirieren, überraschen und motivieren! Wie ist die Karriere anderer Menschen in einem kommunalen Unternehmen verlaufen? Welche Chancen haben sich aufgetan – welche Aufgaben galt es zu meistern?

10:45
Gruppenarbeitzeit: Präsentationen Workshop + IFAT Thementour
11:45
Junge Frauen in der Kommunalwirtschaft – der Praxischeck

Georgina Layritz, Diversity-Managerin, Stadtwerke München
Mareike Kleinert, Referentin des kaufmännischen Geschäftsführers, Stadtreinigung Hamburg

12:30
Gemeinsames Mittagessen

Letzte Chance für offene Fragen, Kritik und Anregungen!

13:15
Präsentationen der Workshop-Ergebnisse

Ablauf: 60 Minuten, insgesamt 4 Gruppen.
Jede Gruppe hat 15 Minuten für die Ergebnis-Präsentationen, anschließend könnt ihr miteinander ins Gespräch kommen.

14:15
Feedback zur Veranstaltung
14:30
Farewell: Ende des letzten Tages

Referent*innen

Ingbert Liebing
Hauptgeschäftsführer
VKU e.V.
Dr. Heiko Schäffer
Geschäftsführer
VKU
Eric Keil
stellvertretender Abteilungsleiter der Zentralabteilung
VKU e.V.
Josephine Grottschreiber
Senior-Fachgebietsleiterin für Personalfragen
VKU

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie per E-Mail Ihre Anmeldebestätigung. Mit Erhalt dieser Bestätigung ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Die Rechnung senden wir Ihnen in der Regel 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse. Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis 14 Tage vor Durchführung der Veranstaltung möglich. Eine schon bezahlte Teilnahmegebühr wird voll erstattet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unser Supportformular benutzen.

Norman Sternberg
Kundenmanager
Norman Sternberg
Josephine Grottschreiber
Senior-Fachgebietsleiterin für Personalfragen

Hotelübernachtungen

Wir haben für Sie ein Kontingent im Motel One München Parkstadt Schwabing eingerichtet. Wenn Sie dieses in Anspruch nehmen möchten, senden Sie gerne eine E-Mail an vku-du@vku.de.

Motel One München Parkstadt Schwabing
Anni-Albers-Straße 10
80807 München
15.05.2024 - 17.05.2024 (2 Nächte)
259,00 EUR pro Zimmer und Nacht (zzgl. Frühstück 16,50€)

Hinweis: Jeder Gast bezahlt sein Zimmer selbst vor Ort bei Anreise.

Jetzt Teilnahme sichern

50,00 €
VKU-Mitgliedsunternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Veranstaltungsort

Messe München

Am Messesee 2
81829 München
Deutschland

48.13535, 11.69263

Auch für Sie interessant

Vorherige
Weiter