VKU-Web-Seminar
21.08.2024 / 09:00 - 12:15 Uhr

Risikomanagement in Projekten

Ein detaillierter Blick auf das Risikomanagement in verschiedenen Projektkontexten
©Deemerwha / studio-stock.adobe.com

©Deemerwha / studio-stock.adobe.com

Unser Angebot

Projekte gehören in den meisten kommunalen Unternehmen inzwischen zum Alltag. Vor dem Hintergrund der aktuell bei vielen Energieversorgern geplanten (Groß-)Projekten zur Umsetzung der Energie-/Wärmewende sowie den vielfach ergänzend umzusetzenden IT-Transformationsprojekten (z.B. Einführung neuer ERP-/Billing-Lösungen, Implementierung leistungsfähiger CRM-/Portal-Lösungen) gewinnt ein effektives Projektmanagement an Bedeutung. Risikomanagement hat dabei die Aufgabe, auf potenzielle Risiken (z.B. Zeitverzögerungen oder Budgetüberschreitungen) mit einer proaktiven Reaktion zu antworten, um den Projekterfolg sicherzustellen. 
In diesem VKU-Web-Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie durch ein fundiertes Risikomanagement die Erfolgswahrscheinlichkeit Ihrer Projekte signifikant erhöhen können. Sie erhalten nicht nur einen umfassenden Überblick über die zentralen Projektrisiken und die Methoden zur Risikosteuerung, sondern lernen auch von erfahrenen Expert:innen aus der Energiewirtschaft praxisorientierte Strategien zur Vermeidung und Bewältigung von Risiken kennen.

Ihr Mehrwert

  • Gewinnen Sie einen Überblick über zentrale Projektrisiken und den Prozess zur Risikosteuerung.
  • Lernen Sie die Instrumente des Risikomanagements in Projekten von der Risikovermeidung in der Projektplanung bis zur Eskalation im Krisenfall kennen.
  • Erfahren Sie von Experten aus der Energiewirtschaft, wie Sie ein effektives Risikomanagement in Projekten praxisorientiert umsetzen.

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte sowie Projektmanager:innen kommunaler Unternehmen, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeit mit der Planung, Durchführung und Steuerung von (Groß-)Projekten beschäftigen, insbesondere aus den Bereichen Unternehmensstrategie, Unternehmens- und Organisationsentwicklung, Controlling, Finanzen/Rechnungswesen, Vertrieb, Technik und IT.

Programm

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Dr. Niels Ridder, Geschäftsführer, E1 Management Consulting GmbH

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Dr. Niels Ridder, Geschäftsführer, E1 Management Consulting GmbH

09:10
Überblick: Risikomanagement als kritischer Erfolgsfaktor im Projektmanagement
  • Begriffsabgrenzung: Projektmanagement und Risikomanagement
  • Risikokategorien: Welche Risiken gibt es in Projekten?
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Überblick: Prozess und Instrumente des Risikomanagements 
  • Effektives Risikomanagement beginnt bei der Projektplanung!
  • Effektives Risikomanagement in Abhängigkeit von Projektgröße und Projektansatz (Wasserfall vs. agil)
  • IT-Lösungen zur Unterstützung des Projekt-/Risikomanagements

Dr. Niels Ridder, Geschäftsführer, E1 Management Consulting GmbH

09:50
Praxisimpuls: Risikomanagement in Strategie-/Reorganisationsprojekten
  • Projektrahmen, Planung / Methodik
  • Darstellung des Risikomanagements im Projekt (Ansatz, genutzte Instrumente etc.)
  • Change Management als zentrales Instrument zur Realisierung des Projekterfolgs

N.N. 

10:30
Kaffeepause
10:45
Risikomanagement in IT-Transformationsprojekten bei den Stadtwerken Neumünster
  • Besonderheiten von IT-Transformationsprojekten im Vergleich zu reinen Organisations- oder Investitionsprojekten
  • Darstellung Projektvorgehen anhand zweier Beispiele (Einführung Abrechnungssystem, Einführung ERP-System)
  • Changemanagement bei Projekten in Schieflage 
  • Best-Practice, Lessons-Learned 

Christina Günther, Leiterin Organisationsentwicklung, Gremienmanagement
Qualitätsmanagementbeauftragte SWN-Konzern, interne Revision, 
SWN Stadtwerke Neumünster Beteiligungen GmbH

11:30
Risikomanagement in Projekten aus der Perspektive des Wirtschaftsprüfers
  • Ausgestaltung eines Risikomanagementsystem
  • Anforderungen an das Projektmanagement zur Risikominimierung
  •  Die Rolle der projektbegleitenden Prüfung als Instrument der Risikosteuerung/Qualitätssicherung                         

Tobias Sengenberger, Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH), LL.M., Partner Corporate Finance, Becker Büttner Held PartGmbB

12:00
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
12:50
Ende des Web-Seminars

Referent*innen

Dr. Niels Ridder
Geschäftsführer
E1 Management Consulting GmbH
Christina Günther
Leiterin Organisationsentwicklung, Gremienmanagement Qualitätsmanagementbeauftragte SWN-Konzern, interne Revision
SWN Stadtwerke Neumünster Beteiligungen GmbH
Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH), LL.M. Tobias Sengenberger
CISA, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater | Partner, Vorstand
BBH AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen zwei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung und eine E-Mail mit Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Die Rechnung senden wir Ihnen in der Regel vier Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis vier Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unseren Support kontaktieren.

Andrea Voigt
Projektleiterin VKU Akademie
Andrea Voigt
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme.

Norman Sternberg
Kundenmanager
Norman Sternberg

Jetzt Teilnahme sichern

450,00 €
VKU-Mitgliedsunternehmen oder KD-plus-Unternehmen
390,00 €
Jede weitere Person aus VKU-Mitgliedsunternehmen oder KD-plus-Unternehmen
490,00 €
Nicht-VKU-Mitgliedsunternehmen oder KD-free-Unternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses digitales Halbjahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK). Hierfür übergeben wir Ihre Daten an den VKU-Verlag, ein Tochterunternehmen des VKU e.V.. Der VKU Verlag behält es sich vor Sie gegen Ende des Abos via Mail über weitere Abo-Möglichkeiten zu informieren.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Auch für Sie interessant

Vorherige
Weiter

Seminarrücktrittsversicherung

Unser Tipp!
Es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Seminars bzw. Ihrer Veranstaltung finanziell abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den zuverlässigen Seminar-Schutz der ERV.

ERV_Banner_KD.png

Copyright Redner:innen-Fotos

Dr. Ridder@e1-consulting.de 
Günther@SWN
Sengenberger@Nanna Heitmann