VKU-Kongress
26. - 27.09.2023
Köln

VKU-Stadtwerkekongress 2023

Verstehen. Verbinden. Vernetzen.

Auf dem VKU-Stadtwerkekongress vernetzt sich die Branche – und das bereits seit 1999. Der Pflichttermin für Stadtwerke und kommunale Energieversorger kehrte 2023 nach Köln zurück, wo er bereits 2018 Halt machte: Nirgends sonst kommen mehr Entscheider:innen, Expert:innen und Praktiker:innen zusammen, um sich auszutauschen, aktuelle Herausforderungen zu diskutieren und gemeinsam Perspektiven zu schaffen. Mit über 600 Teilnehmenden war der VKU-Stadtwerkekongress erstmalig ausverkauft – ein neuer Rekord!

 

Nächster Halt: #SKW2024 in Hannover

Impressionen

PROGRAMM, 26.09.2023 – TAG 1

ab 8:15 Uhr
BUSSHUTTLE ZUR VERANSTALTUNGSLOCATION HALLE TOR 2
09:00
ERSTER HALT: ANKOMMEN & NETZWERKEN
09:30
NÄCHSTER HALT: HERZLICH WILLKOMMEN

Astrid Frohloff, Fernsehmoderatorin und -journalistin

09:33
NÄCHSTER HALT: GRUßWORT

Hendrik Wüst, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen

09:35
NÄCHSTER HALT: GRUßWORT

Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

09:40
NÄCHSTER HALT: DOPPEL-IMPULS

STANDORTBESTIMMUNG DASEINSVORSORGE 

Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister der Stadt Kiel und Präsident des VKU
Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des VKU

10:00
NÄCHSTER HALT: IMPULS

VERSORGER HEUTE, MORGEN, ÜBERMORGEN: POTENZIALE & GESCHÄFTSFELDER (AUCH IN KRISENZEITEN)

Andreas Feicht, Vorstandsvorsitzender, RheinEnergie AG

10:15
NÄCHSTER HALT: IM GESPRÄCH

WASSERSTOFF UND NETZE - WAS BRAUCHT ES, DAMIT DIE TRANSFORMATION DER INFRASTRUKTUR GELINGT?

Jens Geier, MdEP, Berichterstatter des Europäischen Parlaments für die EU-Wasserstoffstrategie 
Kristin Weiß, Geschäftsführerin, Stadtwerke Jena Netze GmbH
Gabriele Eggers, Geschäftsführerin, Gasnetz Hamburg GmbH
Dr. Kai-Uwe Dettmann, Geschäftsführer, Stadtwerke Velbert GmbH
Henry Otto, Partner, Leiter Energy Consulting, PwC Deutschland

Sie diskutieren mit! Reichen Sie uns Ihre Sichtweise vorab per Video oder Live vor Ort zu diesem Thema ein. 

Moderation der Diskussion: Astrid Frohloff, Fernsehmoderatorin und -journalistin 
Moderation der vorab oder live eingereichten Fragen: Rainer Stock, Bereichsleiter Netzwirtschaft, VKU                                   

11:05
NÄCHSTER HALT: PAUSE & NETZWERKEN


Informieren Sie sich in der Pause an der KommunalDigital-Lounge über das VKU-Diversitäts-Netzwerk "VKU MACH BUNT": Diversity-Management steht für die Schaffung eines offenen Arbeitsumfelds ohne Vorurteile, mit gegenseitigen Respekt, Toleranz und Chancengleichheit - und zwar in allen Unternehmensbereichen. Hier treffen sich Menschen aus VKU-Mitgliedsunternehmen genauso wie Menschen aus StartUps, Industrie- & Dienstleistungsunternehmen aus dem Ökosystem der digitalen Service-Plattform Kommunal Digital.

11:35
NÄCHSTER HALT: POTPOURRI 1

Ihr unternehmenseigener Fokus: Wählen Sie eine aus sechs parallelen (Workshop- oder Break-Out-)Sessions und gestalten Sie Ihr individuelles SWK-Programm. 

BREAK-OUT: Innovative Ansätze für eine erfolgreiche Wärmewende - Was können wir uns vom Vorreiter Dänemark abschauen? (Plenum)
  • Überblick über innovative Ansätze der Wärmeerzeugung und -speicherung
  • Blick nach Dänemark: Welche Ideen und Konzepte sind übertragbar? Welche Hürden bestehen?
  • Best Practice Wärmenetz plus Erdbeckenspeicher in der Gemeinde Bracht - von der Idee zur Umsetzung

Annalena Warburg, Leitung des Bereichs Energiesysteme, Ramboll Deutschland GmbH
Ole Nienaber, Senior Consultant, Ramboll Deutschland GmbH
Klaus Pfalz, Mitglied der Arbeitsgruppe Solarwärme Bracht eG

BREAK-OUT: Cyber Security als Datenbasis für Digitalisierungsprojekte (Café)
  • Was tun Stadtwerke im Bereich Cybersecurity?
  • Welche Daten werden dabei eingesammelt?
  • Wie kann man diese Daten nutzen?

Max Gilg, Sales Director, Claroty GmbH

BREAK-OUT: „360° Kompass für Stadtwerke – Wie Sie mit spezialisierten Kunden- und Mitarbeiterbefragungen die Markt- und Personalstrategien auf zukünftige Anforderungen ausrichten. Ein Praxisbericht der Stadtwerke Wesel.“ (Bistro)
  • Wie schaffen es Stadtwerke, dass ihre Mitarbeitenden mehr mitgestalten?
  • Wie gelingt es, dass Führungskräfte mehr Führungskraft als nur Vorgesetzte(r) sind?
  • Wie können kulturelle Veränderungen geschaffen werden, die notwendig sind, um diese Veränderungen voranzutreiben?
  • Wie können Produkte, Services und Lösungen so optimiert werden, dass Kunden langfristig bleiben? Vor allem auch nach der Krise?
  • Wie können dynamische Tarife dabei helfen?

Rainer Hegmann, Geschäftsführer, Stadtwerke Wesel GmbH
Sina Marquardt, Senior Director, Vocatus AG
Christian Motzko, Geschäftsführer, Vocatus WorkPerfect GmbH

 

BREAK-OUT: Stimmen aus der Praxis: Wie Stadtwerke eine pro-aktive Rolle bei Initiierung und Durchführung der Kommunalen Wärmeplanung einnehmen können (Wassermannhalle 1)
  • Die eigene Mannschaft ins Boot holen: Wie Sie die Mitarbeitenden für die kommunale Wärmeplanung proaktiv und erfolgreich einbinden
  • Am Beispiel der Stadt Radolfzell berichten der Oberbürgermeister Simon Gröger, der Geschäftsführer der Stadtwerke Radolfzell Tobias Hagenmeyer und der Thüga-Experte Alexander Hellmann, wie die Kommunale Wärmeplanung vor Ort konkret vorbereitet und durchgeführt werden kann
  • Von den ersten Vorüberlegungen bis zur Dokumentation und ersten Umsetzungsschritten – Die KWP in Radolfzell als Blaupause für weitere Kommunen

Simon Gröger, Oberbürgermeister, Stadt Radolfzell
Tobias Hagenmeyer, Geschäftsführer, Stadtwerke Radolfzell GmbH
Alexander Hellmann, Leiter Erzeugung, Thüga AG

WORKSHOP VON STADTWERK ZU STADTWERK: C(R)ASH – Investitionsmittelallokation im Spannungsfeld "Daseinsvorsorge, Klimaschutz & Rendite“ und Einbindung der Kommune über eine Finanzierungsvereinbarung. (Wassermannhalle 2)

Austausch von Best Practices & Ableitung von Impulsen für das eigene Unternehmen

  • Vorteile einer strategischen Langfristmodellierung/Planung
  • Zukünftige/gegenwärtige Herausforderungen bei der Investitionsmittelzuteilung
  • Methodiken für Investitionsmittelallokationen

Tobias Altehülshorst, Leiter Strategie, Unternehmensentwicklung und Nachhaltigkeit, Leiter Erneuerbare Energien, Stadtwerke Bielefeld Gruppe
Felix Schipp, Kaufmännischer Leiter, Stadtwerke Bielefeld Gruppe
 

WORKSHOP VON STADTWERK ZU STADTWERK: Chance oder Risiko? Geschäftskundenvertrieb in Zeiten von Energiepreis- & Versorgungskrise (Wassermannhalle 3)

Extrem hohe Risiken in Zeiten von Energiepreis- & Versorgungskrise wirken sich auf den Geschäftskundenvertrieb aus. Diese Herausforderung sollte keinesfalls unterschätzt und sich daraus ergebene Chancen sollten unbedingt genutzt werden.

Welche Strategien ermöglichen Stadtwerken aus dieser Situation als Gewinner hervorzugehen? Auf welche Dinge muss gezielt geachtet werden: Welche Veränderungen sind in der traditionellen Vertragswelt beispielsweise erforderlich und wie bekommt man diese erfolgreich verkauft? Wie gelingt es, die notwendige Schnelligkeit in der Umsetzung sowohl mit dem eigenen Team und als auch für den Kunden sicherzustellen?

Antworten auf diese und weitere Fragen erarbeiten wir gemeinsam in unserem Workshop.

Arndt Thißen, Bereichsleiter Vertrieb Geschäftskunden und Energiedienstleistungen sowie
Pierre Uehr, Abteilungsleiter Vertrieb Geschäftskunden, SWK ENERGIE GmbH

12:20
NÄCHSTER HALT: WECHSELZEIT – NEUE RUNDE, NEUE THEMEN
12:35
NÄCHSTER HALT: POTPOURRI 2

Ihr unternehmenseigener Fokus: Wählen Sie eine aus sechs parallelen (Workshop- oder Break-Out-)Sessions und gestalten Sie Ihr individuelles SWK-Programm. 

BREAK-OUT: Performant trotz Krise und Veränderungsdruck: Wie neue Führung und Zusammenarbeit die Unternehmensperformance beeinflussen. Praxisbeispiel Stadtwerke Düsseldorf und Pioneers Partners. (Plenum)
  • Echte Verantwortungsübernahme vom Meister bis zum Vorstand - wie Unternehmen aktions- und entscheidungsfähig werden. Über Abteilungen, Bereiche und Hierachieebenen hinweg.
  • Führung als größter Hebel für ein erfolgreiches Unternehmen - warum Führung heute neu gelebt werden muss und was das für Stadtwerke bedeutet  
  • Am Ende geht's ums Geld - wie eine neue Zusammenarbeit und Kultur den wirtschaftlichen Erfolg sichert

Aurelia Kummetz Brunetto, Managing Partner, Pioneers Partners
Carsten Pitschke, Leiter Personal, Stadtwerke Düsseldorf

WORKSHOP VON STADTWERK ZU STADTWERK: Flexibilitäten vor Ort optimal managen – Warum Stadtwerke die idealen Flexibilitätsmanager in der neuen Energiewelt sind (Café)
  • Wasserstoff, Batteriespeicher und grüne Wärme als Kernelemente der kommunalen Flexibilität für Stadtwerke
  • Neue Geschäftsfelder: Wo entstehen die wichtigsten Anwendungsfelder für Stadtwerke in der nahen Zukunft im Bereich Flexibilität?

Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung, Trianel GmbH
Dr. Matthias Leuthold, Leiter Flexibilität und Klimaneutralität, Trianel GmbH
Ingela Marré, Pressesprecherin, Trianel GmbH

BREAK-OUT: Brownout, Evakuierung, Diskriminierung, Cyberangriff & Shitstorm: KI-Basierte Simulation für Krisenstäbe (Bistro)

- Brownout, Evakuierung, Diskriminierung, Cyberangriff, Shitstorm: KI-basierte Simulation für Krisenstäbe: so unterschiedlich wie diese Krisensituationen sind, so verschieden ist der Umgang damit
- Interdisziplinäre Krisenstäbe müssen somit an der Grenze der Überforderung trainiert werden
- dies ist nun mit immer besseren softwaregestützten Simulationen möglich
- Welche Rolle hierbei die KI einnimmt, stellen David Peter-Gumbel und Torsten Rössing vor

David Peter-Gumbel, Geschäftsführer, Conducttr Germany GmbH
Torsten Rössing, Geschäftsführer, Conducttr Germany GmbH

WORKSHOP VON STADTWERK ZU STADTWERK: Finanzierung der Energie- & Wärmewende - Möglichkeiten und Grenzen am Beispiel der Stadtwerke Konstanz (Wassermannhalle 1)

Enorme Investitionserfordernisse in den Ausbau von Wärme- und Stromnetzen sowie dem Ausbau regenerativer Erzeugungsanlagen bei gleichzeitig steigenden Zinsen erfordern zusätzliche Finanzierungsinstrumente. Deren Möglichkeiten aber auch Grenzen werden am Beispiel der geplanten Investitionen der Stadtwerke Konstanz dargestellt.

Dr. Norbert Reuter, Geschäftsführer, Stadtwerke Konstanz GmbH 
Gordon Appel, Geschäftsbereichsleiter Energiedienstleistungen, Stadtwerke Konstanz GmbH

WORKSHOP VON STADTWERK ZU STADTWERK: Kommunale Wärmeplanung braucht partnerschaftliche Planung und Umsetzung - wie dies kommunikativ gelingt, berichten und erarbeiten wir in diesem Workshop (Wassermannhalle 2)

Der kommunale Wärmeplan besteht aus zwei Herausforderungen: eine gelungene technische Begutachtung und das Kommitment der Stakeholder und der Bevölkerung. Um das zu erreichen, benötigen Sie: gelungene Kommunikation und intensive Zusammenarbeit. Wie beides erfolgreich umgesetzt werden kann, berichten und erarbeiten wir in diesem Workshop.

Jens Schmidt, Vorstand, Stadtwerke Gießen AG
Mareike Wald, Kommunikationsberaterin, Lots* GmbH
Sebastian Gütte, Berater für die Wärmewende, Lots* GmbH
Alice Bauer, Leiterin der Koordinationsstelle Klimaschutz, Stadt Köln


 

BREAK-OUT: Wie kann der Weg zur Dekarbonisierung im Stadtwerk gelingen? (Wassermannhalle 3)
  • Was unternimmt Uniper selbst zur Dekarbonisierung?
  • Wie kann eine Bestandsaufnahme im Stadtwerk aussehen?
  • Wie kann eine Dekarbonisierung-Strategie entwickelt werden?

Constance Püttmann, Großkundenvertrieb/Sales Managerin/Projektleiterin, Uniper Energy Sales GmbH

13:20
NÄCHSTER HALT: MITTAGESSEN, KOPF LÜFTEN, NETZWERKEN


Informieren Sie sich in der Pause an der KommunalDigital-Lounge über die Arbeitgeberinitiative KOMMUNAL KANN: Es ist DIE Herausforderung vieler Personalabteilungen kommunaler Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter:innen zu finden und zu binden. Der VKU unterstützt seine Mitglieder dabei, noch stärker als attraktive Arbeitgeber in Erscheinung zu treten. Im Zentrum der Initiative stehen die „Alleskönner“. Die „Alleskönner“ sind echte Mitarbeiter:innen aus Energie, Wasser/Abwasser, Abfallwirtschaft und Telekommunikation, die ihr jeweiliges Tätigkeitsumfeld vorstellen, um so die Sinnhaftigkeit und Vielfalt der Berufe bei kommunalen Unternehmen zu zeigen.

14:20
NÄCHSTER HALT: BLITZLICHT

QUARTIERSLÖSUNGEN IM PRAXISCHECK

Im Format Blitzlicht stellen kommunalwirtschaftliche Experten ein innovatives und zukunftsgerichtetes Quartierskonzept in zehn Minuten vor. Im Fokus stehen die Aspekte: Erlöspotenziale. Innovation(en). Kundenbindung. 

Quartier am Märchenwald: ein CO2-neutrales Zukunftsmodell auch für kleinere Kommunen

Irina Kühnel, Geschäftsführerin, Stadtwerke Strausberg GmbH

Quartier Weststadt: Klimaneutrale Quartiersversorgung durch Wasserstoff

Jörg Zou, Geschäftsführer, Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG

Nachhaltiges Energiedesign verbunden mit Künstlicher Intelligenz für das Quartier von morgen

Holger Mennigmann, Prokurist, Leiter Geschäftsbereich Energiedienstleistungen und Fernwärme, RheinEnergie AG

14:50
NÄCHSTER HALT: 3 INTERVIEWS – 3 IMPULSE

DEUTSCHLANDCHECK 2023 – NACHHALTIGKEIT, ENERGIE- UND KLIMAWENDE IN DEN REGIONEN 

„Konsequenter Klimaschutz ist eine Generationsaufgabe.“

Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig

"Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit sind kein Widerspruch."

Helen Landhäußer, CEO, LOOXR GmbH

„Zukunftsfähigkeit durch Nachhaltigkeit: So bereiten wir uns als Energieversorger […] vor.“ 

Frank Kindervatter, Vorstandsvorsitzender, NEW AG

15:30
NÄCHSTER HALT: LETS TALK

DEM ARBEITSKRÄFTEMANGEL BEGEGNEN – ZUKUNFT SICHERN

Verena Amann, Mitglied des Vorstands, MVV Energie AG
Arne Hay, Geschäftsbereichsleiter Personal, Stadtwerke Flensburg GmbH
Florian Timmermann, Head of Talent Acquisition Partner, People Experience Partner, AXA Konzern AG
Balian Buschbaum, Autor, Speaker, Coach

Sie diskutieren mit! Reichen Sie uns Ihre Sichtweise vorab per Video oder Live vor Ort zu diesem Thema ein.
Moderation der Diskussion: Astrid Frohloff, Fernsehmoderatorin und -journalistin 
Moderation der vorab oder live eingereichten Fragen: Dr. Heiko Schäffer, Geschäftsführer Zentralabteilung, VKU

16:10
NÄCHSTER HALT: PAUSE & NETZWERKEN


Informieren Sie sich in der Pause an der KommunalDigital-Lounge über das VKU-DU: Mit VKU-DU, dem Netzwerk für junge Menschen in kommunalen Unternehmen, hat der VKU ein Format geschaffen, welches sich an Auszubildende, Dual Studierende sowie junge Arbeits-, Fach- & Führungskräfte richtet. Ziel ist es, die junge Generation an die kommunalen Unternehmen zu binden, den unternehmensübergreifenden Austausch auf Einstiegs- & Arbeitsebene zu fördern und junge Menschen in den ersten Berufsjahren zu begleiten und an verbandsweite Themen heranzuführen.

16:40

Eine Plattform, tausend Lösungen: 5 Jahre KommunalDigital

Jarno Wittig, Geschäftsführer, VKU Service GmbH

16:45
NÄCHSTER HALT: UNTER DIE LUPE GENOMMEN

VON TANKERN UND BEIBOOTEN: BUSINESS CASES AUF DEN PUNKT GEBRACHT 

Im Format „Unter die Lupe genommen“ – das Original – prüfen kommunalwirtschaftliche Experten Geschäftsmodelle auf Herz und Nieren. Im Fokus stehen die Aspekte: Kundenakzeptanz, Entwicklungsdauer, Ertragskraft – und drei Minuten Zeit pro Business Case.

Markus Hilkenbach, Vorstandsvorsitzender, Wuppertaler Stadtwerke GmbH
Dr. Michael Maxelon, Vorstandsvorsitzender, Städtische Werke AG Kassel

17:05
NÄCHSTER HALT: WEITBLICK

OPEN YOUR MIND: DATENGEWINNUNG, DATENNUTZUNG UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ – DAS GOLD DES 21. Jh. NUTZBAR MACHEN

Ben Brake, Abteilungsleiter Digital- und Datenpolitik, Bundesministerium für Digitales und Verkehr
Diana Rauhut, Vorständin Vertrieb, Energiedienstleistungen und Digitalisierung, Mainova AG

17:30
NÄCHSTER HALT: IMPULS (15 Min.), anschließend Q & A (15 Min.) (Digitale Live-Zuschaltung)

ZUKUNFT GESTALTEN: DIE ENERGIE- UND KLIMAPOLITIK DER BUNDESREGIERUNG

Dr. Robert Habeck MdB, Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz

18:00
NÄCHSTER HALT: KURZE PAUSE & AUF ZUM ABENDEVENT

Abendevent im RheinEnergieSTADION

18:30
Abfahrt der Busse
18:50
NÄCHSTER HALT: RheinEnergieSTADION

Am Ende des spannenden Kongresstages laden wir Sie, gemeinsam mit der RheinEnergie, in das beeindruckendste Fußballstadion Kölns – dem RheinEnergieSTADION - ein. Genießen Sie aromatische Speisen, kalte Getränke und den Blick über die Heimatstätte des Bundesligisten 1. FC Köln. Hier kommen Sie locker mit Ihren Fachkolleg:innen ins Gespräch.

Adresse: RheinEnergieSTADION, Aachener Str. 999, 50933 Köln (Tribühne Ost)

19:00
Willkommen

Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister der Stadt Kiel und Präsident des VKU
Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des VKU
Andreas Feicht, Vorstandsvorsitzender, RheinEnergie AG
Moderation: Jarno Wittig, Geschäftsführer, VKU Service GmbH

23:00
NÄCHSTER HALT: WIR WÜNSCHEN IHNEN EINE GUTE NACHT!
ab 22:00 Uhr
BUSSHUTTLE RÜCKFAHRT

PROGRAMM, 27.09.2023 – TAG 2

ab 7:45 Uhr
BUSSHUTTLE ZUR VERANSTALTUNGSLOCATION HALLE TOR 2
08:30
ERSTER HALT: GUTEN-MORGEN-KAFFEE & NETZWERKEN
09:00
NÄCHSTER HALT: WILLKOMMEN ZURÜCK: LOS GEHT’S AN TAG 2

Astrid Frohloff, Fernsehmoderatorin und -journalistin

09:05
NÄCHSTER HALT: INNOVATION LIVE: DER STADTWERKE AWARD 2023

INNOVATIVE BEST PRACTICES AUS DER STADTWERKELANDSCHAFT: FILMPREMIERE DER NOMINIERTEN PROJEKTE & VERLEIHUNG STADTWERKE AWARD 2023

LAUDATIO: Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung, Trianel GmbH; Trianel ist Preisstifter und Initiator des STADTWERKE AWARDS
MODERATION: Astrid Frohloff, Fernsehjournalistin und -moderatorin

09:35
NÄCHSTER HALT: IMPULS

POLITISCHE STANDORTBESTIMMUNG

Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des VKU

09:55
NÄCHSTER HALT: IMPULS

ENERGIEWENDE? WÄRMEWENDE! JETZT. ENDLICH.

Carsten Liedtke, Sprecher des Vorstands, SWK AG

10:10
NÄCHSTER HALT: IN DER DISKUSSION

ZWISCHEN ORDNUNGSPOLITISCHEN RAHMEN UND UNTERNEHMERISCHER UMSETZUNG: WO STEHEN WIR? WO WOLLEN WIR HIN?

Barbie Kornelia Haller, Vizepräsidentin, Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
MinDirig'in Kerstin Deller, Grundsatzfragen, Effizienz, Wärme und Wasserstoff, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Jennifer Strücker, Geschäftsführerin, Stadtwerke Geldern GmbH
Carsten Liedtke, Sprecher des Vorstands, STADTWERKE KREFELD AG
Torben Höbrink, Bürgermeister der Wallfahrtsstadt Werl

Moderation der Diskussion: Astrid Frohloff, Fernsehmoderatorin und -journalistin
Moderation der vorab oder live eingereichten Fragen: Dr. Kai Lobo, Stv. Hauptgeschäftsführer, VKU
 

11:00
NÄCHSTER HALT: PAUSE & NETZWERKEN


Informieren Sie sich in der Pause an der KommunalDigital-Lounge über das ZfK Frauennetzwerk: Das große Ziel des Netzwerks „Frauen in der Kommunalwirtschaft“ ist es, spannende Projekte, geführt von Frauen, sichtbar zu machen. Es soll Frauen in der Kommunalwirtschaft helfen, den nächsten Karriereschritt zu gehen oder dazu ermutigen, die fachliche Führung zu übernehmen. Das Netzwerk dient aber auch dazu, Frauen untereinander effizient zu verbinden. Dafür stehen spannende Managerinnen aus der Führungsebene von Stadtwerken und kommunalen Unternehmen den Teilnehmerinnen zur Seite.

11:30
NÄCHSTER HALT: RUNDUMBLICK

STANDORT DEUTSCHLAND - KONJUNKTURELLE DELLE ODER "KRANKER MANN EUROPAS"?

Dr. Andreas Bley, Chefvolkswirt und Abteilungsleiter Volkswirtschaft / Mittelstandspolitik, Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.

11:50
NÄCHSTER HALT: IM GESPRÄCH

AUFRECHTERHALTUNG DER FINANZKRAFT BEI GLEICHZEITIGER UMSETZUNG DER KLIMA-, ENERGIE- UND WÄRMEWENDE: WIE GELINGT’S UNS?

Martina Butz, Geschäftsführerin, Stadtwerke Hanau GmbH
Carmen Haberstroh, Oberbürgermeisterin der Stadt Metzingen
Carsten Harkner, Geschäftsführer, Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG
Karsten Specht, Geschäftsführer, Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband
Jan Kastenschmidt, Bankdirektor, Bereichsleiter Öffentliche Hand, Landesbank Hessen-Thüringen
Moderation der Diskussion: Astrid Frohloff, Fernsehmoderatorin und -journalistin
Moderation der vorab oder live eingereichten Fragen: Andreas Meyer, Bereichsleiter Steuern, Finanzen und öffentliche Bäder, VKU

12:40
NÄCHSTER HALT: WRAP-UP & AUF (EIN) WIEDERSEHEN

Astrid Frohloff, Fernsehmoderatorin und -journalistin
Jarno Wittig, Geschäftsführer, VKU Service GmbH

12:45
NÄCHSTER HALT: MITTAGSIMBISS. NETZWERKEN. & IHNEN IM ANSCHLUSS EINE GUTE HEIMFAHRT!
ab 13:00 Uhr
BUSSHUTTLE RÜCKFAHRT

Referent*innen

Dr. Robert Habeck, MdB
Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz
Barbie Kornelia Haller
Vizepräsidentin
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Dr. Ulf Kämpfer
Oberbürgermeister der Stadt Kiel und Präsident, Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)
Ingbert Liebing
Hauptgeschäftsführer
VKU e.V.
Jens Geier, MdEP
Berichterstatter des Europäischen Parlaments für die EU-Wasserstoffstrategie
MinDirig'in Kerstin Deller
Grundsatzfragen, Effizienz, Wärme und Wasserstoff
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Henriette Reker
Oberbügermeisterin der Stadt Köln
Andreas Feicht
Vorstandsvorsitzender
RheinEnergie AG
Dr. Kai-Uwe Dettmann
Geschäftsführer
Stadtwerke Velbert GmbH
Kristin Weiß
Geschäftsführerin
Stadtwerke Jena Netze GmbH
Verena Amann
Mitglied des Vorstands
MVV Energie AG
Carsten Liedtke
Sprecher des Vorstands
SWK Stadtwerke Krefeld AG
Ben Brake
Abteilungsleiter Digital- und Datenpolitik
Bundesministerium für Digitales und Verkehr
Martina Butz
Geschäftsführung
Stadtwerke Hanau GmbH
Jennifer Strücker
GF
Stadtwerke Geldern GmbH
Burkhard Jung
Oberbürgermeister
Stadt Leipzig
Frank Kindervatter
Vorstandsvorsitzender
NEW AG
Carmen Haberstroh
Oberbürgermeisterin der Stadt Metzingen
Diana Rauhut
Vorständin der Mainova AG
Mainova AG
Henry Otto
Partner
PricewaterhouseCoopers GmbH
Jörg Zou
Geschäftsführer
Stadtwerke Esslingen am Neckar GmbH & Co. KG (SWE)
Irina Kühnel
Geschäftsführerin
Stadtwerke Strausberg GmbH
Gabriele Eggers
Geschäftsführerin
Gasnetz Hamburg GmbH
Dr. Norbert Reuter
Geschäftsführer
Stadtwerke Konstanz GmbH
Markus Hilkenbach
Vorstandsvorsitzender
WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH
Helen Landhäußer
CEO
LOOXR GmbH
Sven Becker
Geschäftsführer
Trianel GmbH
Dr. Michael Maxelon
Vorstandsvorsitzender
Städtische Werke AG Kassel
Karsten Specht
Geschäftsführer
Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband (OOWV)
Balian Buschbaum
Autor, Speaker, Coach
Holger Mennigmann
Prokurist, Leiter Geschäftsbereich Energiedienstleistungen und Fernwärme
RheinEnergie AG
Florian Timmermann
Head of Talent Acquisition Partner, People Experience Partner
AXA Konzern AG
Jens Schmidt
Vorstand
Stadtwerke Gießen AG
Carsten Harkner
Geschäftsführer
Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG
Torben Höbrink
Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender
Stadt Werl und Stadtwerke Werl GmbH
Arne Hay
Geschäftsbereichsleiter Personal
Stadtwerke Flensburg GmbH
Pierre Uehr
Abteilungsleiter Vertrieb Geschäftskunden
SWK ENERGIE GmbH
Tobias Altehülshorst
Leiter Strategie- und Unternehmensentwicklung
Stadtwerke Bielefeld GmbH
Arndt Thißen
Bereichsleiter Vertrieb Geschäftskunden und Energiedienstleistungen
SWK ENERGIE GmbH
Felix Schipp
Kfm. Leiter
Stadtwerke Bielefeld Gruppe (SWB, IAE, moBiel, etc.)
Bild
Sina Marquardt
Senior Director
Vocatus AG
Gordon Appel
Geschäftsbereichsleiter Energiedienstleistungen
Stadtwerke Konstanz GmbH
Dr. Andreas Bley
Chefvolkswirt und Abteilungsleiter Volkswirtschaft/Mittelstandspolitik
Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken e.V.
Rainer Hegmann
Geschäftsführer
Stadtwerke Wesel GmbH
Christian Motzko
Geschäftsführer
Vocatus WorkPerfect GmbH
Astrid Frohloff
Fernsehmoderatorin und -journalistin
Aurelia Kummetz Brunetto
Managing Partner
Pioneers Partners
Max Gilg
Sales Director
Claroty GmbH
Carsten Pitschke
Leiter Personal
Stadtwerke Düsseldorf
Jan Kastenschmidt
Leiter des Bereichs Öffentliche Hand
Helaba Landesbank Hessen-Thüringen
Annalena Warburg
Leitung des Bereichs Energiesysteme
Ramboll Deutschland GmbH
Ole Nienaber
Senior Consultant
Ramboll Deutschland GmbH
Klaus Pfalz
Mitglied der Arbeitsgruppe Solarwärme Bracht
Solarwärme Bracht eG
Ingela Marré
Pressesprecherin
Trianel GmbH
Mareike Wald
Senior Kommunikationsberaterin
Lots*
Tobias Hagenmeyer
Geschäftsführer
Stadtwerke Radolfzell
Dr. Matthias Leuthold
Leiter Flexibilität und Klimaneutralität
Trianel GmbH
Constance Püttmann
Großkundenvertrieb/Sales Managerin/Projektleiterin
Uniper Energy Sales GmbH
Sebastian Gütte
Berater für die Wärmewende
Lots* GmbH
Simon Gröger
Oberbürgermeister
Stadt Radolfzell
Alice Bauer
Leiterin der Koordinationsstelle Klimaschutz
Stadt Köln
David Peter-Gumbel
Geschäftsführer
Conducttr Germany GmbH
Dr. Heiko Schäffer
Geschäftsführer
VKU
Alexander Hellmann
Leiter Erzeugung
Thüga AG
Torsten Rössing
Geschäftsführer
Conducttr Germany GmbH
Jarno Wittig
Jarno Wittig
Geschäftsführer
VKU Service GmbH
Rainer Stock
Bereichsleiter Netzwirtschaft
Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU)

Kontakt Programm I Kontakt Sponsoring

Christina Zenke
Leiterin VKU Akademie
Kristina Hofmann
Teamleiterin Sales
Kristina Hofmann

Kontakt Event-Organisation

Philipp Paingt
Leiter VKU Akademie
Philipp Paingt, Leiter VKU Akademie
Rick Sternberg
Teamleiter Eventmanagement
Rick Sternberg

KONTAKT MEDIENPARTNERSCHAFTEN | KONTAKT KUNDENSERVICE

Konrad Fux
Leiter VKU Markt und Lösungen
Konrad Fux_Leiter Markt und Lösungen_VKU Service GmbH
Norman Sternberg
Kundenmanager
Norman Sternberg

PricewaterhouseCoopers GmbH WPG

Premiumpartner des VKU-Stadtwerkekongresses 2023 in Köln

Zimmerkontingent

Leider sind unsere Zimmerkontingente bereits ausgebucht. Sie können aber gern nachfolgende Verlinkung mit von uns vereinbarten Sonderkonditionen nutzen. 

Booking.com

Veranstaltungsort

Halle Tor 2

Girlitzweg 30
50829 Köln
Deutschland

50.948586, 6.880717

Copyright Redner:innen Fotos

Foto Henry Otto © PWC
Foto Ben Brake ©  privat
Foto Torben Höbrink © Wallfahrtsstadt Werl
Foto Kerstin Deller © BMWK_Anja Blumentritt
Foto Hendrik Wüst © Land NRW Tobias Koch
Foto Hegmann, Rainer ©Stadtwerke Wesel GmbH
Foto Marquardt, Sina © Vocatus AG
Foto Maximilian Gilg © Maximilian Gilg
Foto Motzko, Christian © Vocatus AG
Foto Dr. Robert Habeck: © BMWK_Dominik Butzmann
Foto Barbie Kornelia Haller © Bundesnetzagentur
Foto Dr. Ulf Kämpfer: © Lh Kiel Pepe Lange
Foto Arne Hay © Arne Hay
Foto Dr. Kai-Uwe Dettmann © Kai-Uwe Dettmann
Foto Frank Kindervatter © NEW AG
Foto Jennifer Strücker © Stadtwerke Geldern GmbH
Foto Martina Butz © Felix Krumbholz, Photography
Foto Jens Geier © Daniel Behmenburg
Foto Holger Mennigmann © RheinEnergie AG
Foto Kristin Weiß © Kristin Weiß
Foto Aurelia Kummetz Brunetto © PIONEERS PARTNERS / INNOVATION RADICALS GmbH
Foto Annalena Warburg © ramboll
Foto Jan Kastenschmidt © Helaba
Foto Ole Nienaber © ramboll
Foto Henriette Reker © Jens Koch
Foto Carsten Pitschke © Stadtwerke Düsseldorf
Foto Markus Hilkenbach © WSW
Foto Sven Becker © Trianel
Foto Ingela Marré © Trianel
Foto Mareike Wald © Lots*
Foto Sebastian Gütte © Lots*
Foto Carsten Liedtke © SWK AG_Mathis Wienand
Foto Irina Kühnel © Irina Kühnel
Foto Simon Gröger © Stadt Randolfzell
Foto Tobias Hagenmeyer © Stadtwerke Randolfzell
Foto Alexander Hellmann © Thüga AG
Foto Constance Püttmann © Constance Püttmann
Foto Balian Buschbaum © Frank Heinen
Foto Burkhard Jung © Stadt Leipzig
Foto Andreas Feicht © Frank Reinhold
Foto Gabriele Eggers © Gasnetz Hamburg GmbH
Foto Dr. Andreas Bley © BVR_ Hoffotografen
Foto David Peter-Gumbel © Dirk Beichert
Foto Torsten Rössing © Dennis Williamson
Foto Klaus Pfalz © Klaus Pfalz
Foto Alice Bauer © Alice Bauer

Auch für Sie interessant

Vorherige
Weiter