VKU-Web-Seminar
22.08.2024 / 09:00 - 12:15 Uhr

KI-basiertes Marketing für kommunale Unternehmen

Einfacher Einstieg und praktische Einsatzmöglichkeiten im kommunalen Marketing
©issaronow - stock.adobe.com

©issaronow - stock.adobe.com

Unser Angebot

Die fortschreitende Digitalisierung und die rasante Entwicklung künstlicher Intelligenz eröffnen auch für kommunale Unternehmen neue Möglichkeiten im Marketing, bringen jedoch auch Herausforderungen mit sich. ChatGPT bietet eine vielversprechende Lösung für kommunale Unternehmen, um die Bedürfnisse von Kund:innen noch besser zu erfüllen, da es dank seines fortschrittlichen Machine-Learning-Algorithmus eine besonders hohe Genauigkeit und Flexibilität aufweist. Doch neben ChatGPT gibt es eine Vielzahl von Künstliche-Intelligenz-(KI)-Lösungen, die Mitarbeitende aus dem Marketing in ihrem Arbeitsalltag integrieren können. In diesem VKU-Web-Seminar erhalten Sie einen Überblick über gängige KI-Lösungen im Marketing und lernen, wie Sie diese in Ihren Marketingaktivitäten gewinnbringend einsetzen können. Expert:innen aus kommunalen Unternehmen stellen ihre Best-Practice-Beispiele im Umgang mit KI-Systemen vor und zeigen Ihnen, welchen Nutzen Sie daraus ziehen können.

Mehrwert

  • Erhalten Sie Tipps und Tricks, wie Sie künstliche Intelligenz in Ihre Arbeitsprozesse integrieren können.
  • Lernen Sie, wie Sie ChatGPT als Instrument zur Lead-Generierung nutzen, um potenzielle Kund:innen anzusprechen.
  • Erfahren Sie, welche positiven Auswirkungen künstliche Intelligenz auf Ihren Arbeitsbereich hat.

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing und Kommunikation  kommunaler Ver- und Entsorgungsunternehmen, die sich über den Einsatz von künstlicher Intelligenz im Marketing informieren möchten.

 

PROGRAMM

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Konrad Fux, Leiter Marketing, VKU Service GmbH

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des VKU-Web-Seminars
Konrad Fux, Leiter Marketing, VKU Service GmbH

09:10
Praxiseinblick: Revolution im Marketing - KI und ihre Einsatzszenarien
  • Möglichkeiten von KI im Marketing: Hintergrund und Einführung
  • Gewinnbringende Perspektiven: Vorteile der Anwendung von KI-Tools
  • Use-Cases: Anwendungsbeispiele von KI-Tools im Marketing
  • Risiken und Watch Outs: Hinweise bei der Anwendung von KI
  • Schlussfolgerung und Ausblick: Wohin geht die Reise mit KI?

Alexander ten Hompel, Leiter Marketing und Kommunikation, ENERVIE – Südwestfalen Energie und Wasser AG

 

09:50
ChatGPT als Marketinginstrument
  • Wie ChatGPT das Marketing verändert – Chancen, Grenzen und ethische Überlegungen von KI im Marketing
  • Praktische Anwendung für Websites, Pressemeldungen, soziale Medien und Newsletter
  • Die Bedeutung von Barrierefreiheit in der Marketingstrategie – zugängliche Texte für alle

Laura Piccolomo, Projektleiterin, mindtwo GmbH

10:30
Pause
10:45
Rechtliche Rahmenbedingungen beim Einsatz von KI im Marketing
  • Verschiedene Rechtsgebiete beim Einsatz von KI
  • Urheberrecht und Datenschutzrecht
  • Vertragsrechtlicher Einsatz gegenüber Auftraggeber:innen

Dr. Nico Brunotte, Rechtsanwalt, DLA Piper UK LLP

 

11:15
Hands on: Crash-Kurs Prompt-Engineering
  • Grundlagen des Promptings
  • Effektive Techniken für präzises Prompting
  • Praktische Übungen

Susanne Renate Schneider, Arbeitspsychologin & Prompt Engineer, renate.GPT

12:00
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
12:15
Ende des VKU-Web-Seminars

Referent*innen

Konrad Fux_Leiter Markt und Lösungen_VKU Service GmbH
Konrad Fux
Leiter VKU Markt und Lösungen
VKU Service GmbH
Alexander ten Hompel
Leitung Marketing/Kommunikation
Mark-E Aktiengesellschaft (ENERVIE Gruppe)
Dr. Nico Brunotte
Rechtsanwalt
DLA Piper UK LLP
Laura Piccolomo
Projektleitung
mindtwo GmbH
Susanne Schneider
Arbeitspsychologin & Prompt Engineer
renate.GPT

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen zwei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung und eine E-Mail mit Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Die Rechnung senden wir Ihnen in der Regel vier Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis vier Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unseren Support kontaktieren.

Norman Sternberg
Kundenmanager
Norman Sternberg
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme.

Ramsina Rajab Zadeh
Projektleiterin

Jetzt Teilnahme sichern

450,00 €
VKU-Mitgliedsunternehmen oder KD-plus-Unternehmen
390,00 €
Jede weitere Person aus VKU-Mitgliedsunternehmen oder KD-plus-Unternehmen
490,00 €
Nicht-VKU-Mitgliedsunternehmen oder KD-free-Unternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses digitales Halbjahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK). Hierfür übergeben wir Ihre Daten an den VKU-Verlag, ein Tochterunternehmen des VKU e.V. . Der VKU Verlag behält es sich vor Sie gegen Ende des Abos via Mail über weitere Abo-Möglichkeiten zu informieren.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Auch für Sie interessant

Vorherige
Weiter

Dr. Nico Brunotte: (c)DLA Piper UK LLP
Konrad Fux: (c)VKU Service GmbH
Susanne Renate Schneider (c)Susanne Renate Schneider
Laura Piccolomo (c)mindtwo GmbH

Seminarrücktrittsversicherung

Unser Tipp!

Es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Seminars bzw. Ihrer Veranstaltung finanziell abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den zuverlässigen Seminar-Schutz der ERV.

ERV_Banner_KD.png