Digitale Kompetenz für Mitarbeiter:innen der Ver- und Entsorgung in der Aus- und Weiterbildung

Digitale Kompetenz für Mitarbeiter:innen der Ver- und Entsorgung in der Aus- und Weiterbildung

Die Digitalisierung des Netzbetriebs und der Netzüberwachung erfordert neue Kompetenzen bei den technischen Mitarbeiter:innen der Ver- und Entsorgungsbetriebe. Mit der Networking Academy bietet Cisco eine Online-Lernplattform, die Qualifizierungsmaßnahmen um digitale Kompetenzen ergänzt und hybride Lernformen ermöglicht. Ein Ausbilder der TEAG Thüringer Energie AG beschreibt seine Erfahrungen mit der Online-Lernplattform in der Ausbildung von Azubis verschiedener technischer Berufe.

Sehen Sie hier den Video-Mitschnitt:

Video Url

Programmhinweis:

00:00 Begrüßung und Vorstellung
Sprecher Uwe Herr (Cisco), Sebastian Hellwich (TEAG Thüringer Energie AG) und Carsten Johnson (Cisco)

2:33 Lösungen für den digitalen Netzbetrieb und die Netzüberwachung
Uwe Herr (Cisco)

7:30 Die online Lernplattform der Cisco Networking Academy. Kursangebote, Lernverwaltung und Teilnahmemöglichkeiten. Vergleich Ausbildungsordnungen relevanter Berufe und exemplarische Kursangebote der Networking Academy.
Carsten Johnson (Cisco)

44:02 Ausbildungspraxis bei einem Energieversorger mit den online Kursen
Sebastian Hellwich (TEAG Thüringer Energie AG) und Carsten Johnson (Cisco)

Das könnte Sie auch interessieren

Thüga AG und Accenture (MuleSoft LLC) entwickeln Abrechnungsplattform für die Energiewirtschaft. Insgesamt 38 Stadtwerke und Energieversorger haben sich bereits für die Thüga-Abrechnungsplattform (TAP) entschieden. Sie bringen 15,5 Millionen Zählpunkte in den Marktrollen Lieferant, Netz- und Messstellenbetreiber mit ein – rund 66 Prozent der Zählpunkte in der Thüga-Gruppe.

Im Rahmen der digitalen Transformation kann der Einsatz von Software-Robotern für kommunale Unternehmen eine entscheidende Größe sein. Bernd Seidensticker, Leiter von DMS Automation, erläutert, welche Vorteile die Einführung von RPA (Robotic Process Automation) hat und vermittelt anhand von Praxisbeispielen einen Eindruck von möglichen Anwendungsszenarien. Carl-Peter Biewig, Projektingenieur der Geschäftsführung Stadtwerke Wolfenbüttel, berichtet über das Vorhaben, einen flächendeckenden Wechsel auf intelligente Messsysteme (iMSys) mit Hilfe von RPA effizient umzusetzen.