WIR FRAGEN NACH: Wie punkten Stadtwerke gegenüber anderen Anbietern in Zukunft?

VKU KommunalDigital - Startpage Header

WIR FRAGEN NACH: Wie punkten Stadtwerke gegenüber anderen Anbietern in Zukunft?

Auf dem diesjährigen VKU-Stadtwerkekongress 2021 wollten wir von Dr. Tobias Brosze, Technischer Vorstand der Mainzer Stadtwerke AG, wissen, wie aus seiner Sicht Stadtwerke zukunftssicher aufgestellt sind. Und was bedeutet "New work, new mind" für Stadtwerke?

"Rede und Anwort" von Herrn Dr. Brosze im Video:

Video Url

Das könnte Sie auch interessieren

#WIIIR FRAGEN NACH... Im Fokus stehen die Themen, die die Energiewende in den Verteilnetzen ausmachen – dezentrale Erzeugung, Digitalisierungsherausforderungen, Smart Grids und Sektorenkopplung. Wie sieht die Zukunft kommunaler Verteilnetze aus? Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des VKU, Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur, und Rainer Stock, Bereichsleiter Netzwirtschaft des VKU, nehmen Stellung.

Norderstedt

Heute in Teil 2: Wie gelingt die erfolgreiche Transformation zur Smart City? Eine Stadt im Süden Schleswig-Holsteins zeigt, worauf es beim smarten Wandel ankommt: Die Smart-City-Offensive „Norderstedt GO!“ fußt auf dem engen Schulterschluss zwischen den Norderstedter Stadtwerken und der Stadt. Im Interview mit Kommunal Digital erklären Jens Seedorff, Werkleiter der Stadtwerke Norderstedt, und Jürgen Germies, geschäftsführender Partner bei Haselhorst Associates, welches aus ihrer Sicht die wichtigsten Zutaten für eine smarte Stadtentwicklung sind. Sponsored Post von Haselhorst Associates