VKU-Web-Seminar
28.02.2024 / 09:00 - 12:15 Uhr

Wasserfest bei Cyberangriffen: IT-Sicherheit in der Wasserwirtschaft

Wie Sie das eigene Unternehmen sicher(er) aufstellen
©rawpixel.com - stock.adobe.com

©rawpixel.com - stock.adobe.com

Unser Angebot

Spam-, Phishing, Botnetz-Attacken – die Liste der Cyberbedrohungen wächst! Die Wasserwirtschaft erkennt, wie wichtig Cybersicherheit ist, und wappnet sich gegen entsprechende Angriffe.
Mit technischen Lösungen wird versucht, auf vielen Ebenen die Gefahren abzuwehren. Doch wie können kommunale Wasserversorgungsunternehmen den neuen Anforderungen, die durch die NIS-2-Richtlinie (Network and Information Security Directive) sowie das deutsche NIS-2-Umsetzungsgesetz entstehen, gerecht werden?
In unserem VKU-Web-Seminar informieren wir Sie über die wichtigsten Änderungen in der Regulatorik und bieten Ihnen damit einen entscheidenden Informationsvorsprung. Expert:innen aus den Bereichen IT, Recht und kommunaler Praxis vermitteln wertvolle Einblicke und praxisnahe Hilfestellungen, um Ihre IT-Sicherheitsstrukturen zukunftssicher aufzustellen. Nutzen Sie diese Chance, um Ihre bestehenden Cybersicherheitsstrukturen zu erneuern und Ihr kommunales Wasserver- und Entsorgungsunternehmen IT-seitig sicher(er) aufzustellen. Melden Sie sich noch heute für unser VKU-Web-Seminar an und bringen Sie die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens auf ein neues Level!

Ihr Mehrwert

  • Erhalten sie eine Übersicht zu den neuen Vorgaben durch die NIS-2-Richtlinie sowie
    dem deutschen NIS-2-Umsetzungsgesetz
  • Lernen Sie Ihre IT-Strukturen kostenschonend und sicher nachzurüsten.
  • Lassen Sie sich Tipps zur Umsetzung aus der kommunalen Praxis geben.

Zielgruppe

Das VKU-Web-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der kommunalen (Ab)Wasserwirtschaft, speziell aus dem Geschäftsbereich IT-Sicherheit, die sich über die neuen Pflichten aus NIS 2-Richtlinien-Umsetzungs informieren, oder ihr Wissen im Bereich Cybersicherheit auffrischen möchten.

PROGRAMM

09:00
Herzlich willkommen

Begrüßung
Wolf Buchholz, Referent Recht und Digitalisierung, VKU

Technische Einführung in das Web-Seminar-Tool
VKU Akademie

Ausblick auf die Themen des Web-Seminars
Wolf Buchholz, Referent Recht und Digitalisierung, VKU

09:10
Die gesetzlichen Vorgaben zum Schutz von kritischen Infrastrukturen
  • Rechte und Pflichten nach dem NIS 2-Umsetzungsgesetz und dem Kritis-Dachgesetz für die Wasserwirtschaft
  • Wie setze ich diese Vorgaben rechtssicher um?
  • Fristen und Prioritäten – was sind die nächsten Schritte?
  • Haftung bei Verstößen

Wolf Buchholz, Fachgebietsleiter Kritische Infrastruktur und Cybersicherheit, VKU

09:55
Praxisorientierte Cybersecurity: Umsetzung NIS 2.0 und innovative Abwehrmethoden
  • Cyberkriminelle Methoden und Angriffstaktiken: Wie gehen Cyberkriminelle vor?
  • Welche technischen Schutz- /Abwehr-Möglichkeiten gibt es und welche brauche ich?
  • Von der Prävention über die Detektion bis hin zur Abwehr
  • Nehmen Unternehmen und Organisationen billigend in Kauf Opfer von Cyber-Angriffen zu werden?

Götz Schartner, Geschäftsführung, 8com GmbH

10:40
Pause
10:55
Aus Sicht des TÜV SÜD: Cybersicherheit im Kontext rechtlicher Vorgaben – viele Player, ein Ziel?
  • Anforderungen an die Cybersicherheit aus den verschiedenen Rechtsgebieten
  • Schutzziele und Nachweispflichten
  • Integraler Prozess zur Cybersicherheit
  • Rolle der Prüforganisation

Marcus Geiger, Senior Expert Industrial Security, Jörg Becker, Leiter Kompetenzzentrum IT-Sicherheit, TÜV Süd Industrie Service GmbH

11:30
KRITISche Masse H2O - Sicherheit bei den Berliner Wasserbetrieben
  •  Die Entwicklung der sicherheitlichen Regulation im   Kontext eines öffentlichen Unternehmens
  •  Herausforderungen beim Aufbau der (Cyber-)Sicherheit 
  •  Der Faktor Mensch: Security Awareness als Enabler
  • Zukünftige Herausforderungen im Themenfeld Sicherheit

Jean Kolarow, Chief Security Officer, Leiter Sicherheit, Strategie und Unternehmensentwicklung der Berliner Wasserbetriebe AöR
 

12:00
Q&A: Sie haben offene Fragen? Hier gehen wir gemeinsam in den Austausch.
12:15
Ende des VKU-Web-Seminars

Referent*innen

 1
Wolf Buchholz
Referent Recht der Digitalisierung
Verband kommunaler Unternehmen e. V.
Götz Schartner
GF/Vorstand
8com GmbH & Co. KG
Marcus Geiger
Senior Expert Industrial Security
TÜV Süd
Jörg Becker
TÜV Süd
Jean Kolarow
Chief Security Officer, Leiter Sicherheit, Strategie und Unternehmensentwicklung
Berliner Wasserbetriebe AöR

Sie haben noch Fragen?

Nach der Buchung

Nach erfolgreicher Buchung senden wir Ihnen zwei E-Mails zu: eine verbindliche Anmeldebestätigung und eine E-Mail mit Ihren Zugangslink zum digitalen „VKU-Eventroom“ via Clickmeeting. Überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter, sollte eine der E-Mails nicht angekommen sein.

Die Rechnung senden wir Ihnen in der Regel vier Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail an die bei der Anmeldung angegeben E-Mail-Adresse.

Eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis vier Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach ist die volle Teilnahmegebühr fällig.

Fragen? Unser Kundenservice ist gerne für Sie da. Alternativ können Sie auch unseren Support kontaktieren.

Norman Sternberg
Kundenmanager
Norman Sternberg
So geht's online

Finden Sie hier einen Überblick über die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme.

Andrea Voigt
Projektleiterin VKU Akademie

Jetzt Teilnahme sichern

450,00 €
VKU-Mitgliedsunternehmen oder KD-plus-Unternehmen
390,00 €
Jede weitere Person aus VKU-Mitgliedsunternehmen oder KD-plus-Unternehmen
490,00 €
Nicht-VKU-Mitgliedsunternehmen oder KD-free-Unternehmen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Im Preis enthalten sind digitale Tagungsunterlagen und ein kostenloses digitales Halbjahresabonnement der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK). Hierfür übergeben wir Ihre Daten an den VKU-Verlag, ein Tochterunternehmen des VKU e.V. . Der VKU Verlag behält es sich vor Sie gegen Ende des Abos via Mail über weitere Abo-Möglichkeiten zu informieren.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Auch für Sie interessant

Vorherige
Weiter

Wolf Buchholz - ©VKU
Götz Schartner - ©8com GmbH & Co. KG
Becker @TÜV SÜD Industrie Service GmbH
Geiger@TÜV SÜD Industrie Service GmbH

Seminarrücktrittsversicherung

Unser Tipp!

Es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Seminars bzw. Ihrer Veranstaltung finanziell abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den zuverlässigen Seminar-Schutz der ERV.